Tagarchive: Festa Verlag

Fleischfoto

Fleischfoto ist die erste literarische Zusammenarbeit zwischen C.V. Hunt und ihrem Ehemann Andersen Prunty. Beide sind für ihre abseitigen Geschichten bekannt.


Der 13. Koyote – Teil 2

Vor kurzem erschien nun also auch der zweite Teil des Horror-Westerns von Kristopher Triana, der die Geschichte um den 13. Koyoten zu einem Ende führt.


Der 13. Koyote

Der 13. Koyote von Kristopher Triana mixt Western, Pulp, Mystik und Splatter. Daraus ergibt sich eine besondere Melange für Horrorfeinschmecker.


Die Lotterie

Willkommen in der Twilight Zone. Ach so, hoppla, nein. Doch nicht. Willkommen zu einer geballten Dosis Shirley Jackson! Die Lotterie.


Böse Wünsche

Böse Wünsche ist ein Folk-Horrorroman von Erin A. Craig. Es ist der zweite Roman dieser Autorin, der in deutscher Übersetzung bei Festa erschienen ist.


Das Porzellanhaus

Das Porzellanhaus (im Original Bone China) ist der vierte Roman von Laura Purcell den der Festa Verlag auf Deutsch übersetzt herausbringt.


Bunny

Bunny ist eine kleine literarische Sensation der kanadischen Autorin Mona Awad, die erst mit Verspätung den Weg auf den deutschen Markt gefunden hat.



Das Ouija-Schwein

Kürzlich haben wir unsere Bedenken mit einem Festa Extrem Titel geäußert. Und dann versöhnt uns Edward Lee mit Das Ouija-Schwein gleich wieder mit dem Genre.


Der Groomer

Groomer bezeichnet einen erwachsenen Mann, der Kontakt zu Minderjährigen sucht, mit sexuellen Absichten. Und um genau so einen geht es in Der Groomer.


Weißes Feuer

Nach einer traumatischen Erfahrung zieht Marigold mit ihrer Patchwork-Familie aus den Südstaaten in den mittleren Westen der USA.


Spider Bunny

Spider Bunny ist die neueste deutschsprachige Veröffentlichung des Königs der Bizarro Fiction, Carlton Mellick III. Wer weder Autor, noch Begriff kennt …



Moon Lake

Mit Moon Lake ist Joe R. Lansdale ein spannender Thriller gelungen, der auch gekonnt ruhigere Töne anschlägt und sich Zeit für seine Geschichte nimmt.