Tagarchive: Festa Verlag

Das Ouija-Schwein

Kürzlich haben wir unsere Bedenken mit einem Festa Extrem Titel geäußert. Und dann versöhnt uns Edward Lee mit Das Ouija-Schwein gleich wieder mit dem Genre.


Der Groomer

Groomer bezeichnet einen erwachsenen Mann, der Kontakt zu Minderjährigen sucht, mit sexuellen Absichten. Und um genau so einen geht es in Der Groomer.


Weißes Feuer

Nach einer traumatischen Erfahrung zieht Marigold mit ihrer Patchwork-Familie aus den Südstaaten in den mittleren Westen der USA.


Spider Bunny

Spider Bunny ist die neueste deutschsprachige Veröffentlichung des Königs der Bizarro Fiction, Carlton Mellick III. Wer weder Autor, noch Begriff kennt …



Moon Lake

Mit Moon Lake ist Joe R. Lansdale ein spannender Thriller gelungen, der auch gekonnt ruhigere Töne anschlägt und sich Zeit für seine Geschichte nimmt.



Das Fieber

1944 nach dem Angriff auf Pearl Harbor gibt es ein tiefes Misstrauen der US-amerikanischen Regierung, in die japanisch-stämmige Bevölkerung.


Die Mutterfresserin

Buenos Aires, 1907. In einer Heilanstalt forschen eine Reihe unethischer Ärzte an todkranken Personen, um herauszufinden, was mit uns nach dem Tod passiert.


Der Schattenriss

Mitte des 19. Jahrhunderts in England: Agnes Darken ist Scherenschnitt-Künstlerin. Eine aussterbende Kunst, da die Fotografie immer mehr ins Zentrum rückt.


Die sieben tödlichen Wunder

Die alten Ägypter krönten die große Pyramide von Gizeh einst mit einem goldenen Gipfelstein. Dieser gilt seit 4500 Jahren als vermisst.


Ring Shout

Ein schwarzmagischer Kult, der Hass, Tod und Verderben verbreitet. Genau das passiert in Ring Shout des afroamerikanischen Historikers P. Djèlí Clark.


Insel der Meerjungfrauen

Also mal angenommen, Meerjungfrauen existieren – und sie sind ziemlicher rabiate Viecher, die sich von Menschenfleisch ernähren.



Die Rostjungfern

Phoebe hat soeben die High-School abgeschlossen. Am liebsten würde sie den Sommer mit ihrer Cousine und besten Freundin Jaqueline verbringen.