Trailer: World War Z (#2)

Die Zombies greifen dieses Jahr erneut im großen Stil die Kinoleinwand an und Brad Pitt muss alles daran setzen die Apokalypse zu überleben. Einmal mehr beweisen die lebenden Toten, dass sie einfach nicht klein zu kriegen sind.

Basierend auf dem Roman World War Z: An Oral History of the Zombie War von Max Brooks, dem Sohn des legendären Mel Brooks, steht uns laut Trailer ein wahres Spektakel bevor. Ob der Film auch die gleiche unangenehme, beklemmende Atmosphäre der Vorlage vermitteln kann, bleibt abzuwarten, denn eigentlich ist die Geschichte ein großangelegtes Ensemblestück darüber, wie viele verschiedene Protagonisten den Krieg gegen die Untoten überstanden und welch seelische (und körperliche) Narben sie davongetragen haben. Die filmische Adaption scheint das jedoch auf eine Familie zu reduzieren und in den Fokus zu rücken. Bei einem Regisseur wie Marc Forster, der sowohl den charmanten Schräger als Fiktion als auch den 007 Actionreißer Ein Quantum Trost inszeniert hat, kann man aufgrund seiner Bandbreite an verschiedenen Filmen nicht sicher sagen, in welche Richtung das Werk tendieren wird. Man darf also gespannt sein.

www.worldwarzmovie.com

World-War-Z-©-2011-Paramount-Pictures




  • Chris

    Das sieht nach ner Katastrophe aus, um ehrlich zu sein..warum das Ganze WWZ heißen musste, ist mir schleierhaft..

    • Marco

      Ja, ich bin auch nicht gerade begeistert von dem Trailer. Wahrscheinlich ein 08/15 Actionkracher, mehr nicht.