Tagarchive: Avant Verlag

Drei oder Vier Bagatellen

Drei oder Vier Bagatellen ist das neueste Werk von Franz Suess. In vier Erzählungen führt er uns ein Panoptikum des Lebens am Rand der Gesellschaft vor.


Private Venus

Paolo Bacilieri entwirft in seiner Graphic Novel Private Venus nach Giorgio Scerbanenco, ein Panoptikum der italienischen Gesellschaft in den 60er Jahren.


Die Grube

In Die Grube erzählt Erik Kriek über schmerzhafte Verluste und neue Lebensabschnitte in Form einer psychologischen Horror Graphic-Novel.


Bianca

Guido Crepax war ein italienischer Comic- und Graphikkünstler, dessen Schaffen einen enormen Einfluss auf die Erwachsenencomics hatte.


Hypericum

Hypericum ist die neue, heiß erwartete Graphic Novel von Manuele Fior. Ähnlich wie bei Ikarus, verbindet er hier zwei scheinbar gegensätzliche Erzählstränge.


Rampokan

Im Jahr 1942 eroberten die Japaner Indonesien. Nach dem Ende des 2. Weltkriegs, versuchten die Niederländer das Land für sich zurückzugewinnen.


Ich bleibe

Fabienne und Roland machen Sommerurlaub in Montpellier, als ein Sturm aufkommt. Es kommt zum Unglück – ein abgestürztes Wellblechdach köpft Roland.




Hinterhof

Dasa Hink ist Künstlerin, malt, macht Musik und Filme – und arbeitet als Domina. Das passiert hinter der Fassade des bürgerlichen Lebens, quasi im Hinterhof.


Coming of H

Hameds Eltern fliehen aus dem Iran nach Deutschland. Da ist Hamed sieben Jahre alt. Er wächst in der westdeutschen Provinz auf. Mitte der 90er ist er Teenager.


Diebe und Laien

In Diebe und Laien werden vier miteinander lose verknüpfte Geschichten erzählt: Bei Astrid wird eingebrochen und ihr Laptop gestohlen.



Ernie Pike

In Ernie Pike erzählen Autor Héctor Germán Oesterheld und Zeichner Hugo Pratt von den Schrecken des Krieges, Aufopferung und Heldenmut im Angesicht des Todes.


Falsche Fährten

Frank arbeitet bei einer Western-Show in der Rolle des Marshall Jake „Wild Faith“ Johnson. Über die Jahre identifiziert er sich immer mehr mit seiner Rolle.