Tagarchive: Rooney Mara


A Ghost Story
7

A Ghost Story

Kann ein Geist unter einem Bettlaken heutzutage wirklich noch jemanden Angst einjagen? Eigentlich nicht, aber das Gute ist, David Lowery versucht mit A Ghost Story gar keinen Horrorfilm.


Trailer: A Ghost Story

Der Titel von A Ghost Story lässt zwar vermutet, dass es hier zumindest um einen Horrorfilm handelt, doch der Trailer deutet auf etwas mehr Atmosphäre hin.


Trailer: Song to Song

Ryan Gosling, Rooney Mara, Michael Fassbender, Nathalie Portman, Terrence Malick – diese Namen reichen eigentlich aus, um das Interesse für den Film Song to Song zu wecken.


Trailer: The Discovery

In The Discovery ist das Leben nach dem Tod nicht mehr nur ein religiöser oder spiritueller Glaube, sondern eine wissenschaftlich bewiesene Tatsache.


Trailer: UNA

Benedict Andrews gibt mit UNA sein Regiedebüt und hat sich dafür Ben Mendelsohn (Bloodline), Rooney Mara (Carol) und Riz Ahmed (The Night Of) ins Boot geholt.


Trailer: Kubo and the Two Strings (Teaser)

Nicht vom Titel schrecken lassen: Kubo and the Two Strings stammt vom amerikanischen Animationsstudio LAIKA, die ja schon mit großartigen Werken wie Corpse Bride, ParaNorman, Die Boxtrolls und vor allem Coraline beeindruckt haben.


Pan
6

Pan

Jeder kennt J.M. Barries Geschichte über einen Jungen, der nie erwachsen werden wollte. Regisseur Joe Wright erzählt in Pan von Peters erster Reise nach Nimmerland. Ein Film der für Erwachsene nicht viel zu bieten hat, Kinder aber mit rasanten, bunten und spannenden Szenen begeistern wird.


Carol
8

Carol

Als Eröffnungsfilm der 53.Viennale war Carol durchaus gut gewählt: Auch wenn er regulär seinen Weg in die österreichischen Kinos finden wird, spendete das Publikum des Filmfestivals kräftig Applaus.


Trailer: Carol

Cate Blanchett und Rooney Mara brillieren als romantisches Paar im New York der 50er Jahre in Todd Haynes neuem Drama Carol. Mit diesen beiden Schauspielerinnen in den Hauptrollen auf jeden Fall sehenswert.


Her
9

Her

Ein einsamer Autor und ein Computer, der zu eigenem Bewusstsein erwacht. Für sich genommen zwei oft bediente Klischees, doch der talentierte Filmemacher Spike Jonze weiß sie gekonnt zu umgehen, um etwas eigenes zu erschaffen.