Tagarchive: John C. Reilly

Stan & Ollie
4

Stan & Ollie

Rigor Mortis habe noch nicht eingesetzt, verkündet Oliver Hardy in einem der Momente bemühter Selbstversicherung, die ebenso ihn und Stan Laurel zu meinen scheint wie Jon S. Baird behäbiges Biopic.


The Sisters Brothers
6

The Sisters Brothers

Jacques Audiard bringt mit seinem entschleunigten Odyssee-Western den unglamourösen Alltag von zwei Auftragsmörder-Cowboys auf die Leinwand. Das Credo lautet: Erschießen oder erschossen werden.


Chaos im Netz
3

Chaos im Netz

Selbstdarstellung posiert als Selbstironie und Product Placement als Panlogismus in dem an erzählerischer Phantasie und visueller Originalität traurig armen Sequel.


Trailer: Stan & Ollie

Dick und Doof, Laurel und Hardy, Stan & Ollie:  Steve Coogan und John C. Reilly übernehmen die Rollen der beiden legendären Komiker. 


Trailer: Holmes & Watson

The Boys are back in Town: Will Ferrell und John C. Reilly als Holmes & Watson. Da muss eigentlich kaum mehr gesagt werden. 


Trailer: The Sisters Brothers

Alleine die Besetzung des Westerns The Sisters Brothers, basierend auf dem Roman von Patrick Dewitt, sorgt für Vorfreude: Joaquin Phoenix, John C. Reilly, Jake Gyllenhaal, Riz Ahmed und Rutger Hauer.



Kong: Skull Island
6

Kong: Skull Island

„Es ist ein Ort, an dem Mythos und Wissenschaft aufeinandertreffen“, sagt John Goodman in Jordan Vogt-Roberts unterhaltsamer Revision einer Geschichte, die schon immer eine von zivilisatorischer Überlegenheit war.



Trailer: The Lobster

Blind-Dating einmal ganz anders und mit einem besonders speziellen Druck dahinter. Wer in The Lobster nicht rechtzeitig den richtigen Partner findet, wird schlichtweg in ein Tier verwandelt. Zumindest darf man sich das Tier selbst aussuchen.


Das Märchen der Märchen
5

Das Märchen der Märchen

Das Märchen der Märchen (Originaltitel: Il raconto dei racconti) verspricht schon über den Titel viel. Märchen sind Teil aller Kulturen dieser Erde, also nimmt sich der italienische Regisseur Matteo Garrone viel vor, wenn er diesem literarischen Genre hiermit ein Denkmal setzen will.