Tagarchive: Kurzfilm

Festival der Nationen 2016 – Zweiter Nachbericht

Die erste Hälfte des Festival der Nationen ist geschafft. Halbzeit also. Es geht weiter mit noch mehr Filmen, unter anderem einem, der ein Jahr zuvor in Cannes Premiere hatte, einem BBQ, einer Schiffsrundfahrt und dem ersten Skandal der Festivalgeschichte.


Festival der Nationen 2016 – Erster Nachbericht

Das Festival der Nationen in Lenzing ist vorbei. Es war eine schöne Zeit voller Filme, Diskussionen, regnerischem, saukaltem Wetter und vielen neuen Bekanntschaften und interessanten Filmemachern. Da pressplay dort eingeladen war, widmen wir diesem einzigartigen Festival einen ausführlicheren Nachbericht.


Festival der Nationen 2016 Vorschau

Das Festival der Nationen in Lenzing beim Attersee bietet vom 13. bis 19. Mai nicht nur Kurzfilme aus der ganzen Welt, sondern auch Abseits davon reichlich Unterhaltung. Noch dazu in einer herrlichen Umgebung.


Trailer: Festival der Nationen 2016

Das Festival der Nationen geht dieses Jahr schon in seine 44. Runde und findet wieder in der Nähe des Attersees, in Lenzing statt. Vom 13. bis 19. Mai wird Lenzing also quasi zum Mekka aller Kurzfilm-Filmemacher bzw. künftiger Spielfilmregisseure.



The Shaman (Kurzfilm)
8

The Shaman (Kurzfilm)

Das ist doch mal was, ein österreichischer Sci-Fi Kurzfilm, der zwar mit wenig Budget gemacht wurde, aber keineswegs billig ausschaut und noch dazu auf der Viennale gelaufen ist. The Shaman ist ein beeindruckender, komprimierter Film, der Lust auf mehr macht.


Clip des Tages: Metroid: The Sky Calls

Fans der Metroid-Serie haben es nicht leicht: Seit geraumer Zeit ist kein Ableger mehr erschienen und der für 2016 angekündigte Coop-Shooter Metroid Prime: Federation Force vermag dann doch weniger zu begeistern. Immerhin: Dieser feiner Live-Action Kurzfilm mit Jessica Chobot gefällt.



The Shaman – Hinter den Kulissen

Wie wäre es mit einem österreichischen Low-Budget Sci-Fi Film, der noch dazu auf der diesjährigen Viennale gezeigt wird? The Shaman von Marco Kalantari beweist, was man auch hierzulande machen kann, weitab von Wahnsinnsbudgets und Hollywood-Firlefanz. Da lohnt es sich einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.


Vienna Independent Shorts 2015

Vom 26. bis 31. Mai ist es wieder soweit und die Vienna Independent Shorts 2015 starten. Das Kurzfilmfestival geht in seine bereits zwölfte Runde und erneut finden sich zahlreiche sehenswerte Kurzfilme im Programm.



Clip des Tages: Phoenix 9

Ein deutscher Sci-Fi Kurzfilm. Kann so etwas überhaupt funktionieren? Noch dazu stellt Phoenix 9 eigentlich so etwas wie ein „Promo-Video“ dar und soll mögliche Produzenten und Investoren anlocken, damit die Filmemacher Amir Reichart und Peer Gopfrich aus ihrer Idee einen Spielfilm machen können.


It’s Up to You
10

It’s Up to You

Die norwegische Regisseurin Kajsa Næss zeigt eine andere Seite abseits des Gefängnisalltags und greift die Beeinträchtigung der Betroffenen hervor, indem sie Kinder ihre Geschichte über ihre Väter im Knast erzählen lässt und trifft damit mitten ins Herz.


Trailer: The Mill At Calder’s End

Ein „Victorian Ghost Story Puppet Short Film“ – das hört sich vielversprechend an. The Mill at Calder’s End ist wohl zweifellos das ambitionierteste Puppen-Filmprojekt seit Team America: World Police.


Clip des Tages: IMACHINARIUM

Ein Stop-Motion Animationsfilm, der surreal und anmutig zugleich wirkt, wie ein Ballette mit Maschinenteilen angesiedelt in der Fantasie eines Terry Gilliam oder Tim Burton. IMACHINARIUM erschafft sein eigenes kleines Universum.