Tagarchive: Dokumentation

Ramin
8

Ramin

Sieben Gegner in 55 Sekunden, ein unglaublicher Wrestling Rekord in Georgien, auf den Ramin stolz ist.


Sommer 1972
9

Sommer 1972

Man denkt an die vielen Familienfotos, die vor grob geblümeltem, meist gesticktem Vorhang gemacht wurden – vielleicht hat man diese Zeit selbst schon miterlebt?


9

Die Höhle der vergessenen Träume

Werner Herzog wandelt mit uns, in seiner neuen Dokumentation „Cave of Forgotten Dreams“, auf den Spuren der Menschheit und entführt den Zuseher mit eindrucksvollen Bildern in prähistorische Zeiten…


Unter Kontrolle

Gestern fand die zweite Preview der bevorstehenden Viennale statt. In den letzten Jahren hat sich das Wiener Filmfestival programmatisch neben Spiel- und Kurzfilmen beinahe zur Hälfte Dokumentarfilmen verschrieben. Und dementsprechend präsentierte, nach dem Independentfilm Tomboy der Französin Céline Sciamma bei der ersten, die zweite Preview eine Dokumentation: Unter Kontrolle von Volker Sattel.


Klitschko
4

Klitschko

Vitali und Wladimir, die prügeln sich sehr gerne und kriegst du einen Haken ab, dann siehst du nur noch Sterne. Der eine ist verheiratet, der andre frisch getrennt, sie hauen auf den Gegner ein, bis dieser nur noch flennt.


VIS Vienna Independent Shorts 2011

„Die Kürze ist die Schwester des Talents“ meinte einst schon Anton Tschechow und bei den jährlichen Vienna Independent Shorts kann man sich einmal mehr von der Richtigkeit dieses Zitats überzeugen. Vom 26.05. bis 01.06. bietet das Festival ein umfangreiches Programm an.


Am Anfang war das Licht
2

Am Anfang war das Licht

Mit Am Anfang war das Licht wagt sich der Ö3-Filmkritiker und gelernte Filmemacher Peter-Arthur Straubinger in bis dato unerforschtes Gebiet vor: „Prana“, die sogenannte Lichtnahrung, soll für manche Menschen anstelle fester Nahrung dienen.


The War Game
8

The War Game

Ein fiktiver Dokumentarfilm aus den 60er Jahren, der die Auswirkungen eines Nuklearkriegs auf die Bevölkerung einer englischen Kleinstadt schildert. Klingt nicht nach seichter Unterhaltung. Ist es auch nicht und will es auch nicht sein.