Monatsarchive: Juli 2021

Teresa hört auf

Teresa hört auf ist eine passend betitelte Gesellschaftssatire von Silvia Pistotnig. Die Geschichte einer Aussteigerin der etwas anderen Art.



Generation Beziehungsunfähig
2

Generation Beziehungsunfähig

Wie verzweifelt muss eine Regisseurin sein, um aus einer drittklassigen Slasher-Comedy einen chauvinistischen Gag über pseudo-emanzipierten Sex zu klauen?



Cash Truck Gewinnspiel

Gemeinsam mit Studiocanal verlost pressplay zum neuen Guy Ritchie Action-Thriller Cash Truck zweimal zwei Kinotickets (österreichweit einlösbar).


New Pokemon Snap
6

New Pokemon Snap

Ist man geneigter Pokemon-Fan und obendrein noch mit dem Nintendo 64 aufgewachsen, dann stehen die Chancen gut, dass man sich an einen ungewöhnlichen Titel namens Pokemon Snap erinnert.



The Missing
6

The Missing

The Missing ist stark besetzt und überraschend düster für einen Ron Howard. Ein guter Western, aber manchmal hapert es mit der Spannung.


In the Heights
4

In the Heights

Diskriminierung, drohende Deportation und demographischer Wandel sind kein Grund zur Trübsal in Jon M. Chus Kinoadaption des Bühnen-Hits In the Heights.


Space Jam: A New Legacy
5

Space Jam: A New Legacy

LeBron James und die Looney Tunes müssen in Space Jam: A New Legacy in einem Basketballspiel gegen den bösen Algorithmus Al-G und sein Goon-Squad antreten.


Vollgas

Joe Hills neuer Erzählband Vollgas umfasst 13 Kurzgeschichten und wird eröffnet mit dem persönlichen Essay Wer ist dein Daddy?.


Eiskalt erwischt

Eiskalt erwischt ist der Auftakt zu der Joe Kurtz Thriller-Trilogie von Dan Simmons. Und was für ein Auftakt das ist, einer, voll atemloser Spannung.


Todeszug nach Yuma
8

Todeszug nach Yuma

Western wie Todeszug nach Yuma beweisen es, dieses Genre ist nicht totzukriegen. Vor allem mit zwei so hochkarätigen Hauptdarstellern.


Lehrjahre

Guy Delisle erzählt in seiner Graphic Novel Lehrjahre eine autobiographische Geschichte über seine Zeit in einer Papierfabrik.


The Little Things
2

The Little Things

Wenn John Lee Hancock unbedingt einen auf David Fincher machen will, sollte er besser damit anfangen, seine Filme um eine Handlung und Figuren aufzubauen.