Uncharted-2-©-2009-SCEA

Uncharted 2: Among Thieves

10
Action

Uncharted: Drakes Fortune war aufgrund seiner eindrucksvollen Optik und der Blockbuster-Actionfilm Handlung einer der großen Reize, sich während der heißen Phase der Next-Gen-Konsolen Kämpfe für eine PS3 zu entscheiden. Wenig verwunderlich, das sich Uncharted 2 in die gleiche Richtung wie sein Vorgänger bewegt.

Der größte Abenteurer und Schatzsucher aller Zeiten ist zurück! Nein, gemeint ist nicht der alternde Indiana Jones (vergessen wir bitte einfach kollektiv den vierten Teil), die ebenfalls wahrscheinlich mit chronischen Rückenschmerzen kämpfende Lara Croft und sicherlich nicht Nicholas „Vermächtnis der (Disney-)Tempelritter“ Cage, sondern: Nathan Drake, die erste Videospielfigur, die doch tatsächlich Witz, intelligente Dialoge und Charisma beim bewegen der virtuellen Lippen im grandiosen PS3-Kracher Uncharted: Drake’s Fortune versprühen konnten.


Nun haben die Entwickler von Naughty Dog wirklich geschafft, das ohnehin schon fast fehlerlose Action-Adventure zu toppen: eine noch brillantere Grafik, die mit unglaublich detaillierten Umgebungen und butterweichen Animationen neue Standards setzt, hoch motivierte Synchronsprecher, die die abwechslungsreiche Handlung (Stichwort: Dreiecksbeziehung!) gekonnt vorantreiben und ein unerwartet amüsanter Multiplayermodus, der auch Koop-Mehrspielerspaß ermöglicht. Ein genialer Start in die Wintersaison und Must-Have!

Plattform: PS3 (Version getestet), Altersfreigabe (PEGI): 16, Spieler: 1, bis zu 10 (online), Release: 16.10.2009, www.unchartedthegame.com