Wonne aus der Tonne

Beiträge

Death Kiss

Ich verstehe meinen Auftrag dahingehend, dass ich dem einen oder anderen interessierten Leser die Augen öffnen kann, wo die wahren Alternativen zu solchen Machwerken zu finden sind.


Schneeflöckchen

Kürzlich wurde eine kleine Perle des deutschen Genre-Films durch capelight pictures veröffentlicht, die den internationalen Vergleich wirklich nicht scheuen muss.


Die Barbaren

Das Weihnachtsfernsehen meiner Kindheit war geprägt von Märchen und Fantasy-Filmen. Staunt also mit mir über Die Barbaren.


Trespass

Auch Meister fallen auf die Schnauze. Und er ist darin besonders geübt: Walter Hill. Also richten wir unseren Blick auf das ungeliebte Werk Trespass.



Revenge

In letzter Zeit kamen in dieser wunderbaren Kolumne des andersartigen Filmvergnügens immer öfter zeitgenössische Filme vor. Und gerne mal auch aus Frankreich. Daran wollen wir heute nix ändern.


The Tall Man

Soeben ist Halloween vorbei, doch wir wollen uns gerne weiter gruseln. Obwohl bei dem diesmal vorgestellten Film angezweifelt werden darf, ob es sich überhaupt um einen Gruselfilm handelt.


Sabata

Nach einem letztmaligen Ausflug in derbe (wenn auch hochunterhaltsame) Trash-Gefilde muss es diesmal wieder etwas edler zugehen. Und was eignet sich hierfür besser als eine schöne Perle des Westerns all’italiana? Eben!


Death Race: Anarchy

Liebe rasende Leserschaft, unverhofft kommt nicht allzu oft, das wissen wir. Tolle Filme gibt es wenig. Gurken jede Menge. Und dann wäre ja auch noch das ewige Problem mit der Erwartungshaltung.




Black Mask

Was gab es hier noch nie? Richtig! Einen asiatischen Film! Unglaublich! Also höchste Zeit, das zu ändern. Unser erster Vertreter aus Fernost kommt aus Hongkong und heißt: Black Mask


Willard und Ben

Liebe Leserschaft auf der Suche nach dem etwas anderen Film. Heute präsentiere ich euch gleich zwei tierische Filme, die so richtig zum Kuscheln einladen, ein Spezial-Wonne-aus-der-Tonne-Double-Feature.


Boy Soldiers

Ein guilty-pleasure-movie par excellence! Und ein weiterer Beweis dafür, dass die frühen 90er die wüstesten 80er waren.


The Guest

Die Sache mit Besuchen ist ja so: Meistens freut man sich im Vorfeld darauf, aber ist genauso froh, wenn der Besuch wieder abreist. So geht es auch der Familie Peterson mit ihrem Hausgast in unserem diesmaligen Highlight.