Features

Beiträge

1933 war ein schlimmes Jahr

1933 war ein schlimmes Jahr ist einer von John Fantes posthum erschienen Romane – und eine tragikomische Geschichte über das Ende der naiven Jugend und den Wandel zum Erwachsenen.



Der tollwütige Planet

Murray Leinster war einer der produktivsten Sci-Fi Autoren aller Zeiten, ist aber heute relativ in Vergessenheit geraten. Der Blitz-Verlag hat mit Der tollwütige Planet einen feinen, kurzen Roman dieses Vielschreibers veröffentlicht.


Prinz Gigahertz

Prinz Gigahertz von Lukas Kummer ist eine unterhaltsam originelle Mischung aus Ritterabenteuer, Märchen und Cyberpunk, ein rasant erzählter Comic.


Wir gehören dem Land

Joe Sacco bedient mit der Kombination aus Graphic Novel und Journalismus ein gänzlich eigenes Genre. In Wir gehören dem Land berichtet er von seiner Reise in den hohen Norden Kanadas und seine Begegnung mit den indigenen Völkern.


Die unheimliche Erbschaft

Wer glaubt die ganzen “Haunted House” Geschichten bereits zu kennen, wird mit Die unheimliche Erbschaft von Richard Marsh eine wunderbar effektive und spannende Überraschung erleben.



Unter Brüdern

In Unter Brüdern erzählt John Fante einmal mehr von seiner Familie und insbesondere von dem problematischen Verhältnis zu seinem Vater auf gewohnt humorvolle aber auch melancholische Weise.


Lass uns töten

Jeff Strand ist ein hierzulande noch recht unbekannter Name. Dabei hat der fleißige Autor schon jede Menge Romane in den USA veröffentlicht – und das mit durchaus beachtlichem Erfolg. Mit seiner eigenen Form der Horror-Comedy und des Makaberen war er schon vier Mal für den Bram Stoker Award nominiert.


Unfollow

Der junge, deutsche Zeichner und Autor Lukas Jüliger hat es mit wenigen Publikationen (drei sind es bisher) geschafft, sich einen autarken erzählerischen Kosmos zu schaffen. Seine Werke sind mehr Bilderromane, denn Comics.


Trailer: Kubrick by Kubrick

Die Kenner des legendären Filmemachers Stanley Kubrick werfen sich natürlich auf alles rund um Kubrick, Kubrick by Kubrick bietet aber mit seltenen Kubrick-Interviews noch mehr Lockstoff für Kubrick-Fans. Kubrick.



Surfin‘ Saigon

Willkommen zur nächsten und bisher neuesten Runde um die – inzwischen ehemalige – MI6 Agentin Kay Blanchard. Die, in mehr als einer Hinsicht männermordende Femme Fatale, lässt es inzwischen ein wenig ruhiger angehen.



Trailer: Ghostrunner

Was dabei rauskommt, wenn man Dishonored und Mirror’s Edge mit Cyberpunk und Bullet-Time mischt? Na hoffentlich Ghostrunner, wenn man den ersten Bewegtbildern glauben darf.