Tagarchive: Slash Filmfestival


Butt Boy
6

Butt Boy

Ein schlechter Scherz wird zu einem interessanten Film. Lächerlich und ernsthaft zugleich werden sowohl Zuseher als auch Protagonisten in die Welt von Butt Boy eingeführt.


Happy Face
5

Happy Face

Happy Face ist ein Gesellschaftsdrama mit ungewöhnlicher Thematik, starken Darstellern, aber einem inkonsequenten Skript.


Das schaurige Haus
6

Das schaurige Haus

Nach dem Tod des Vaters zieht der sechzehnjährige Hendrik zusammen mit seiner Mutter und seinem Bruder von Hannover in die Kärntner Provinz Bad Eisenkappel. Hendrik ist deswegen mächtig angepisst.


Detention
7

Detention

Detention ist taiwanesischer Überwachungsstaat-Grusel mit Videospielflair und Herzschmerzmomenten.


Pelikanblut
7

Pelikanblut

Pferde, Kinder und Dämonen. Dass das zusammenpasst und sogar ein stimmiges Horrordrama sein kann, beweist Katrin Gebbe mit Pelikanblut.


Relic
8

Relic

Das Regiedebut Relic von Natalie Erika James vermischt übernatürlichen Horror mit realen Ängsten des Alterns.




Charlie Says
8

Charlie Says

In einem Frauengefängnis Anfang der 70er Jahre wird Karlene Faith beauftragt, die „Manson-Girls“ zu unterrichten und an deren Resozialisierung in den Gefängnisalltag beizutragen. Keine leichte Aufgabe.


Porno
6

Porno

Ein christlich geführtes und programmiertes Kino in den 90ern. Nach Dienstschluss finden vier Teen-Angestellte, und der ein wenig ältere Vorführer des Kinos, eine Sammlung schmuddeliger Filme im Keller.


The Wind
7

The Wind

Im ausgehenden 19. Jahrhundert lebt Lizzie Macklin mit ihrem Mann Isaac irgendwo im nirgendwo der USA. Neue Nachbarn ziehen in die Gegend – die einzigen weit und breit.


Tone-Deaf
6

Tone-Deaf

Regisseur und Autor Richard Bates, Jr. ist ein echtes /slash-Original. Alle seine Filme wurden in Österreich auf dem /slash Filmfestival uraufgeführt. Begonnen mit seinem Debüt Excision, bis hin zu Tone-Deaf.


Satanic Panic
7

Satanic Panic

Samantha Craft arbeitet bei einem Pizza-Lieferservice. Eine große Bestellung bringt sie in ein nobles Villenviertel. Unbeabsichtigt platzt sie in die satanischen Vorbereitungen einer Upper-Class-Gesellschaft …


I Spit on Your Grave: Deja vu
1

I Spit on Your Grave: Deja vu

Ende der 70er Jahre schuf der israelisch-amerikanische Regisseur Meir Zarchi mit I Spit on Your Grave den ultimativen Rape’n’Revenge-Film. Inzwischen wird er als Kultfilm verehrt …