Tagarchive: 2 von 10

Death Wish
2

Death Wish

Falls es etwas Positives an Eli Roths abendfüllender Vigilantismus-Reklame gibt, dann, dass sie Trump ins Unrecht setzt. „Today you can’t make that movie because it’s not politically correct“, deklamierte er 2015 in Nashville …


Das schweigende Klassenzimmer
2

Das schweigende Klassenzimmer

Eigenständiges Denken oder überhaupt das Gehirn zur Erkennung inhaltlicher Zusammenhänge einzuschalten, feiert Lars Kraumes dröges Lehrstück als heroische Leistung.


Wonder Wheel
2

Wonder Wheel

„Genug mit dem schlechten Drama!“, entfährt es nach eineinhalb Stunden geist- und witzloser Theatralik schließlich Kate Winslet, die von Woody Allens unausgegorenem Pastiche genauso entnervt scheint wie das Publikum.


Baywatch
2

Baywatch

Nasse Brüste, Brüste in Zeitlupe, Brüste in engen roten Badeanzügen oder eine richtig behaarte Brust: Die Rede ist natürlich von Baywatch, dem legendären TV-Trash aus den 90er Jahren. Hollywood kann es nicht lassen, weswegen sich nun ein neues, natürlich verjüngtes Team in die Fluten Malibus werfen darf.


Hacksaw Ridge – Die Entscheidung
2

Hacksaw Ridge – Die Entscheidung

Die blutige Eröffnungsszene der Geschichte des hochdekorierten US-Soldaten, der den Dienst an der Waffe verweigerte, wirft einen mitten ins Inferno. Gemeint ist nicht die Hölle des Krieges, sondern die der richtig schlechten Hollywoodkinos.


Happy Times will come soon
2

Happy Times will come soon

Die im Titel angekündigten glücklichen Zeiten kommen weder für die Figuren im Film, noch für den Zuschauer. Happy Times will come soon ist ein verunglückter Versuch eine Fabel zu erzählen.


Ein ganzes halbes Jahr
2

Ein ganzes halbes Jahr

Ein ganzes halbes Jahr erzählt die Geschichte eines ungewöhnlichen Liebespaares. Eigentlich ein sehr schöner Anfang, würde der Film am Ende nicht kläglich scheitern.


Warcraft: The Beginning
2

Warcraft: The Beginning

Der Culture Clash von Orks und Menschen in Duncan Jones Fantasyspektakel ist eine kongeniale Metapher für den filmischen Crash von Der Herr der Ringe und Dungeons & Dragons. Der Regisseur von Moon trägt kaum die Schuld an dem filmischen Fiasko.


Shelley
2

Shelley

„Es braucht mehr, um mir Angst zu machen“, sagt die junge Elena in dem dänischen Horrorstreifen Shelley. Anscheinend finden nicht einmal die Protagonisten die Geschehnisse um sie herum sonderlich aufregend.


Mario Tennis: Ultra Smash
2

Mario Tennis: Ultra Smash

Mario-Sportspiele haben noch immer den Ruf für Spielspaß und Abwechslung zu stehen. Besonders bei Mario Tennis merkt man immer wieder, dass Nintendo in der Vergangenheit wohl einiges richtig gemacht hat.


Carriers
2

Carriers

So wie Tom Tykwer mit The International zeitgerecht den passenden Film zum damals weltbewegenden Thema (die Finanzkrise) präsentierte, so schien auch Carriers vom Regisseur- und Brüderpaar Álex und David Pastor in Zeiten der aufflammenden Hysterie rund um die Schweinegrippe wie die Faust aufs Auge zu passen.


Im Rausch der Sterne
2

Im Rausch der Sterne

Eines gilt für Kochkunst wie für Filmkunst: ohne gute Zutaten kommt nur Junk Food raus, egal wie schick man es aufbereitet. Genau das passierte in der Kinoküche von Regisseur John Wells und Drehbuchautor Steven Knight, die weder eine frische Story, noch abgerundete Charaktere einsetzen.


Hancock
2

Hancock

Hancock ist die Geschichte des vom Leben enttäuschten Superhelden John Hancock (Will Smith), der als einziger seiner Art auf Erden wandelt und infolgedessen an einem schweren Alkoholproblem leidet.


Mad Max – Jenseits der Donnerkuppel
2

Mad Max – Jenseits der Donnerkuppel

“We don’t need another hero” singt Tina Turner im Abspann von Mad Max – Jenseits der Donnerkuppel. Umgemünzt auf den Film, trifft das leider auch auf den komplett überflüssigen dritten Teil der Mad Max-Reihe zu.


Into the Woods
2

Into the Woods

Märchen sind etwas Magisches, aus dem Kinder und Erwachsene gleichermaßen zeitlose Lebenslektionen lernen können. Nicht so in Into the Woods, denn hier werden mehr als fragwürdige Märchen-Lektionen erteilt.