Kino

Beiträge
The Sisters Brothers
6

The Sisters Brothers

Jacques Audiard bringt mit seinem entschleunigten Odyssee-Western den unglamourösen Alltag von zwei Auftragsmörder-Cowboys auf die Leinwand. Das Credo lautet: Erschießen oder erschossen werden.


Captain Marvel
6

Captain Marvel

Genau wie die Titelheldin zu Beginn der formalistischen Comic-Adaption kämpft Marvels neuster Ableger verbissen darum, etwas zu sein, das er nicht ist.


Beale Street
8

Beale Street

In mehr als einer Hinsicht ist Barry Jenkins einfühlsame Romanverfilmung eine Eloge an Liebe, die sich ungeachtet aller Widrigkeiten behauptet.




Shoplifters
9

Shoplifters

Die komplexe Verstrickung von Kriminalität, Moral und Zusammengehörigkeit veranschaulicht der Originaltitel des diesjährigen Gewinners der Goldenen Palme weit besser als der austauschbare deutsche Verleihtitel.


Mary Poppins Rückkehr
3

Mary Poppins Rückkehr

Disneys Ideenarmut und Innovationsresistenz übertrifft einzig die Schwülstigkeit der Szenerie von Rob Marshalls jüngstem Mainstream-Musical …


Green Book – Eine besondere Freundschaft
8

Green Book – Eine besondere Freundschaft

Peter Farrelly, eher bekannt durch die Komödien Dumm & Dümmer und Verrückt nach Mary, versucht sich mit Green Book zum ersten Mal im dramatischen Fach – aber auch da kommt der Humor nicht zu kurz.



Chaos im Netz
3

Chaos im Netz

Selbstdarstellung posiert als Selbstironie und Product Placement als Panlogismus in dem an erzählerischer Phantasie und visueller Originalität traurig armen Sequel.


Plötzlich Familie
3

Plötzlich Familie

Eine abendfüllende Aneinanderreihung von Pep Talks und Inspirational Quotes könnte nicht heuchlerischer sein als Sean Anders’ zuckerige Familienkomödie.