Tagarchive: Sci-Fi


Possessor
7

Possessor

Possessor ist ein psychologischer Horrorfilm von Brandon Cronenberg, bei dem das Kunstblut fließt und die Gesichter schmelzen.


Chaos Walking
3

Chaos Walking

Ironischerweise ist Chaos Walking kaum mehr als eine der schemenhaften Manifestationen halbgarer Ideen, die Männer als nebulöser „Noise“ umwabert.


A Quiet Place 2
5

A Quiet Place 2

Nach dem großen Erfolg von A Quiet Place, wirft uns John Krasinski in sein Endzeit Horroruniversum zurück. Viel Horror ist nicht mehr vorhanden …


Ich bin dein Mensch
4

Ich bin dein Mensch

Auf der Berlinale, wo Maria Schraders dritte Spielfilm-Regiearbeit ihre Premiere hat, ist die Roboter-Romanze das unverzichtbare Stück Mainstream-Murks.


Night Raiders
5

Night Raiders

Die historischen Verbrechen, für die Danis Goulets Spielfilmdebüt eine Entsprechung sucht, sind so prägnant, dass es einer Verfremdung gar nicht bedurfte.


Starman
8

Starman

Gleich der nächste John Carpenter. Starman fällt als überraschende und ungewöhnliche Ergänzung zu seinem Filmschaffen auf. Ein ruhiges Sci-Fi Drama.


Ghosts of Mars
5

Ghosts of Mars

Niemand wird Ghosts of Mars zu den Meisterwerken von John Carpenter zählen. Trotzdem macht der Film auf trashige Weise spaß – sofern man ihn nicht ernst nimmt.


Year Zero – Band 1

In Year Zero greifen wieder einmal die guten alten Zombies an und verwüsten die Welt. Eigentlich geht es aber um den Verfall unserer gesellschaftlichen Werte.


Domino: Auf Abwegen

Domino, die glücksmanipulierende Mutantin, arbeitet als Söldnerin. Ihr neuer Auftrag führt sie nach Chicago und auch tief in ihre eigene nebulöse Vergangenheit.


Dr. Adder

Dr. Adder ist ein Vorläufer des Cyberpunk-Genres und mischt noch ordentlich Body-Horror und düstere Sci-Fi im besten Blade Runner-Stil dazu.



Wer fürchtet den Tod

Nnedi Okorafor behandelt in Wer fürchtet den Tod gewichtige Themen in einem originellen Setting, vermischt mit interessanten Sci-Fi und Fantasy Elementen.


Auf einem Sonnenstrahl

Der Weltraum in ferner Zukunft: Die eigenwillige Mia ist das neueste Crewmitglied auf einem Raumschiff, dessen Mannschaft Weltraumarchitektur restauriert.


Soon

Die Erde im Jahre 2151. Nach Pandemien, Kriegen und Naturkatastrophen ist unser schöner Planet wirklich ziemlich am Ende angekommen.