Terminator-(c)-1984,-2019-20th-Century-Fox-Home-Entertainment(4)

Terminator

10
Sci-Fi

Wer hätte 1984 gedacht, dass ein kleiner Sci-Fi Film mit einem muskelbepackten Bodybuilder als Killermaschine aus der Zukunft ein derartiger Erfolg wird? Zuerst ein Kinohit und Kultfilm, jetzt eine ganze Franchise.

Ein nahezu unzerstörbarer Terminator (Arnold Schwarzenegger), ein Roboter aus einer dystopischen Zukunft, wo sich Mensch und Maschine in einem brutalen Krieg befinden, wird aus dem Jahr 2029 in die Gegenwart geschickt. Sein Auftrag lautet Sarah Connor (Linda Hamilton) zu töten, denn ihr Sohn wird die Menschen im Kampf gegen die Maschinen anführen. Der menschliche Widerstand schickt den Soldaten Kyle Reese (Michael Biehn) ebenfalls in die Vergangenheit zurück, er soll Sarah beschützen und im Kampf gegen den Terminator helfen. Doch die Killermaschine scheint durch nichts zu stoppen zu sein.

James Cameron war damals ein unbekannter junger Filmemacher, der bisher nur mit dem beeindruckenden Kurzfilm Xenogenesis und der Auftragsarbeit Fliegende Killer – Piranha II auf sich aufmerksam machen konnte. Irgendwann sah er in einem Traum das Exoskelett einer Maschine aus dem Feuer auf sich zukommen. Die Idee zu Terminator war geboren. Gemeinsam mit Gale Anne Hurd schrieb er das Drehbuch, eine originelle Idee verpackt in eine unglaubliche spannende Geschichte. In Terminator findet man Action-, Sci-Fi-, Thriller- und sogar Horrorelemente wieder. Cameron übernahm auch die Regie und hat dadurch für unvergessliche Bilder gesorgt, die im Gedächtnis des Publikums haften geblieben sind und Teil der Kinokultur wurden.

Terminator hat sowohl die Karriere von Arnold Schwarzenegger, als auch die von James Cameron gestartet und ihr ganzes filmisches Schaffen über begleitet. Beide Namen werden immer mit diesem Film in Verbindung bleiben. Was originelle und actionreiche Sci-Fi Filme mit düsterer Atmosphäre und kulturellem Einfluss betrifft, gibt es kaum etwas größeres und besseres als Terminator. Gerade in unserer heutigen durch- und übertechnisierten Zeit, wo die Erschaffung einer selbst denkenden Maschine keine Utopie mehr ist, sondern immer mehr Tatsache wird, hat ein Film wie Terminator (auch wenn er keinerlei Anspruch auf Realität setzt) ungebrochene Bedeutung. Passend zum baldigen Kinostart von Terminator: Dark Fate lohnt es sich einmal mehr zu den Anfängen zurückzukehren, wo noch längst keine Rede von Franchise war, und sich Terminator und auch die ebenso brillante Fortsetzung Terminator 2 – Tag der Abrechnung anzuschauen.

Regie: James Cameron, Drehbuch: James Cameron, Gale Anne Hurd, Darsteller: Arnold Schwarzenegger, Michael Biehn, Linda Hamilton, Paul Winfield, Lance Henriksen, Filmlänge: 107 Minuten, DVD/Blu-Ray Release: 24.10.2019 (Blu-Ray Steelbook Edition)