Tagarchive: Dokumentation

Inmates
8

Inmates

„Wenn du nach etwas verlangst, bist du geisteskrank. Wenn nicht, bist du auch geisteskrank.“ Die Erkenntnis eines der Protagonisten von Ma Lis ebenso faszinierenden wie erschütternden Einblick ist eine der inhärenten Perversionen eines absurden Systems.


At the Fork
5

At the Fork

„Du findest all das grauenvoll!“ Der Satz fällt in der Eingangsszene von John Papolas Kinodebüt und klingt nach einem der Statements, die das Massenpublikum von einer Dokumentation über Fleischproduktion erwartet. Dabei verweist schon diese abgeklärte Erwartungshaltung auf die Perversion gängiger Ernährungsgewohnten.


Angry Inuk
4

Angry Inuk

Zu ihren frühsten Erinnerungen gehört die Robbenjagd mit ihrer Familie, berichtet Alethea Arnaquq-Baril. Zu ihrem Erstaunen musste die junge Aktivistin früh erkennen, dass ihre affirmative Haltung zu diesem Thema nicht selbstverständlich ist.


On the Road
4

On the Road

Sieht so aus als habe jemand eine Tourdoku über die Indie-Rocker Wolf Alice gedreht und einen Berg Überschussmaterial auf dem Boden des Schneideraums liegen zu lassen. Dann kam Michael Winterbottom und dachte sich, dass es mal wieder Zeit für einen Film wäre.


Ovarian Psycos
9

Ovarian Psycos

Die Ovarian Psycos sind keine gemeingefährliche Gangsterbande aus Los Angeles, auch wenn sie auf einen flüchtigen Blick vielleicht so ausschauen – sie sind eine Frauenbewegung, die in ihrer Gemeinsamkeit Schutz gegen die alltägliche Gewalt in ihrer Nachbarschaft und ihrem Zuhause findet.


I Am Sun Mu
8

I Am Sun Mu

Sun Mu ist ein Pseudonym und heißt soviel wie “keine Grenzen”. Genau davon träumt und malt der Nordkoreanische Künstler auch, von einem vereinten, friedlichen Korea. Die Dokumentation I Am Sun Mu begleitet ihn auf dem Weg zu einer historischen Ausstellung in China, die aber droht seine Identität auffliegen zu lassen und damit sich und seine Familie in Gefahr bringt.


Furusato
5

Furusato

Fukushima ist Inbegriff für die größte atomare Katastrophe seit Tschernobyl. Die Dokumentation Furusato zeigt nun, wie Menschen rund um das Sperrgebiet wieder zur Normalität zurückkehren.


Trailer: Do Not Resist

Bei der Dokumentation Do Not Resist wird die Militarisierung der US-Polizei unter die Lupe genommen. Schon der Trailer erzeugt Gänsehaut und Unbehagen.


Trailer: Into the Inferno

Werner Herzog ist zusammen mit Vulkanologe Clive Oppenheimer in Into the Inferno auf einer seiner extremsten Touren: In den Kratern der eindrucksvollsten Vulkane rund um den Erdball.


Trailer: De Palma

Wenn man an New Hollywood denkt, kommen einem spontan wohl zuerst Scorsese, Coppola und Spielberg in den Sinn. Dass ein gewisser Brian De Palma diese Zeit auch maßgeblich beeinflusst hat, vergisst man leider oft. Die Dokumentation De Palma stellt endlich auch diesen visionären Regisseur in den Fokus.


KidPoker

Um eine typisch amerikanische Erfolgsstory geht es im Dokumentarfilm KidPoker. Der Film erzählt von Daniel Negreanu, dem wohl berühmtesten Pokerspieler der Welt, der bescheiden anfing und sich zu einem millionenschweren Poker-Superstar entwickelte.


Traceroute
8

Traceroute

Dem Österreicher Johannes Grenzfurthner gelingt mit seinem biographischen Dokumentarfilm Traceroute ein überraschend ehrliches und visuell originelles Selbst- und Kulturporträt.


The Lovers and the Despot
6

The Lovers and the Despot

Von allen Filmfans unter den massenmordenden Dikatatoren ist Kim Jong-Il vielleicht der gruseligste. In ihrem unglaublich-aber-wahren Dokumentarfilm zeigen Robert Cannan und Ross Adam die Geschichte des koreanischen Schauspielerpaars, das der filmverrückte Fanatiker kidnappte.


Where to invade next
7

Where to invade next

Anders als es der Titel nahelegt, thematisiert Michael Moores neue Dokumentation nicht die aggressive Außenpolitik der USA, sondern deren sozialpolitische Krisenherde. Die Versprechen von Freiheit, Chancengleichheit und Glück sind längst ausgehöhlt: Worthülsen, die nur allzu oft dazu dienen Bürger- und Menschenrechtsverletzungen zu rechtfertigen.