Tagarchive: Dokumentation

Three Thousand
7

Three Thousand

Mythos, Magie und Moderne verknüpft Asinnajaq alias Isabella Weetaluktuk mit spielerischer Leichtigkeit zu einem filmischen Quilt, der mit der Geschichte der Inuit auch ihren eigenen Wurzeln nachspürt.


Die Grüne Lüge
3

Die Grüne Lüge

Man habe ihm gesagt, er könne die Welt retten. Den Regenwald, die Delphine, die Orang-Utans … Moment, wer ist „man“? Egal, braucht das Publikum nicht zu wissen, denn jetzt kommt das große Aber. Aber! … das ist eine Lüge.


The Silence of Others
9

The Silence of Others

Die Vergangenheit ist nicht tot. Sie lebt weiter in den zahllosen Gräbern, die überall in Spanien an den Bürgerkrieg und die Jahrzehnte der Diktatur erinnern. Das Kolossalste von ihnen steht im Valle de los Caidos, dem Tal der Gefallenen.


Boys for Sale
6

Boys for Sale

Die Dokumentation Boys for Sale spürt dem Phänomen der käuflichen Männerliebe in Japan nach und stellt unter anderem die Frage, warum die überwiegend heterosexuellen Männer in dieser Branche arbeiten.


Off the Rails
8

Off the Rails

Ein sympathischer Protagonist, mit einer großen Leidenschaft, die ihm das Leben erschwert. Die Dokumentation Off the Rails ist gleichermaßen tragisch, wie skurril.


I Am Not Afraid
7

I Am Not Afraid

Ein Film über Sterbehilfe und begleiteten Selbstmord kann das Publikum schon mal spalten. I Am Not Afraid wird mit ziemlicher Sicherheit seine Kontroversen erzeugen.


Trailer: Jim & Andy: The Great Beyond

Das Jim Carrey in Man on the Moon großartig war, ist bekannt. Die grandios betitelte Doku Jim & Andy: The Great Beyond – With a Very Special, Contractually Obligated Mention of Tony Clifton wirft einen interessanten Blick hinter die Kulissen.


Donkeyote
8

Donkeyote

Man kennt die Geschichte von Don Quichote, der gegen Windmühlen kämpft. Ähnlich ergeht es Manolo und seinem Esel Gorrión.


Olancho
6

Olancho

Im besten Fall entführen Dokumentationen in unbekannte Milieus und Schicksale, oftmals in schreckliche, erschütternde Schicksale.


Mama Colonel
7

Mama Colonel

Die Überlebenden sind verzweifelt. Einige bitten, andere räsonieren. Wenn Mama Colonelle geht, wer wird sie dann beschützen, fragt eine Frau. Einzig Honorine Munyole stand ihr bei, nachdem ihre Tochter vergewaltigt wurde.


Trailer: An Inconvenient Sequel: Truth to Power

Ein Jahrzehnt nachdem Eine unbequeme Wahrheit die Gefahren des Klimawandels thematisiert hat, zeigt die Fortsetzung An Inconvenient Sequel: Truth to Power wie nahe wir an einer wirkliche Revolution auf dem Energie-Sektor sind.


Trailer: Risk

Nach Citizen Four und Edward Snowden widmet sich Laura Poitras in ihrer neuen Dokumentation Risk der Geschichte von Wiki-Leaks und Julian Assange.


Untitled

Mit Untitled von Michael Glawogger und Monika Willi eröffnete am Dienstag die Diagonale in Graz. Wie die programmatische Rede der Intendanten ist der Film eine Ode an die Neugier, die mit Abenteuerdrang gegen den bedrohlichen Zeitgeist antritt und dem bei den Dreharbeiten verstorbenen Ausnahmeregisseur Glawogger ein Denkmal setzt.


Schumanns Bargespräche
3

Schumanns Bargespräche

Vom Poster blickt ernst ein alter Mann im Anzug mit schütterem langem Haar. Bei seinem Anblick haben die meisten Barkeeper der Welt wohl den gleichen Gedanken: Wer ist das eigentlich?


Inmates
8

Inmates

„Wenn du nach etwas verlangst, bist du geisteskrank. Wenn nicht, bist du auch geisteskrank.“ Die Erkenntnis eines der Protagonisten von Ma Lis ebenso faszinierenden wie erschütternden Einblick ist eine der inhärenten Perversionen eines absurden Systems.