Alle Beiträge von: Lida Bach

The Grudge
1

The Grudge

Gruseliger als der handlungszentrale Fluch des kümmerlichen Ablegers der 00er J-Horror-Welle ist dessen inszenatorische Reduktion zu einer Art generischen, leicht erkennbaren Conjuring-Look.


Knives Out – Mord ist Familiensache
3

Knives Out – Mord ist Familiensache

Manche Menschen sind so eingemauert in Privilegien, dass sie die eigene Bigotterie nicht sehen. Rian Johnson illustriert das vor und hinter den Kulissen seines Kriminaltheaters.


Top 5 unerwünschte Regisseure 2019

Im letzten Jahr starteten wieder Filme dieser speziellen Sorte. Filme, die es nicht geben sollte. Dabei sind nicht die Werke per se ungeheuerlich, sondern dass deren Regisseure weiter Cast, Crew und Verleihe finden.


Judy
5

Judy

Gealterte Hollywoodlegenden, die für dringend benötigte Einnahmen mit letzten großen Shows durch England touren, um kurz darauf zu sterben: Klingt nicht nach einem wahrscheinlichen Konzept für ein Subgenre.


The Farewell
7

The Farewell

Wenig passiert und das sehr geruhsam in Lulu Wangs zweitem Spielfilm, dominiert von einer beeindruckenden Darstellung Awkwafinas.


Jumanji: The Next Level
3

Jumanji: The Next Level

Jake Kasdans Sequel seiner lukrativen Fortsetzung der verstaubten Kinderbuch-Adaption ist noch der beste Teil der Jumanji-Trilogie.


Motherless Brooklyn
6

Motherless Brooklyn

Entscheidende Stärke Edward Nortons zweiter Regiearbeit ist die Evokation diffuser Entwurzelung, trotz vordergründig eindeutiger Zugehörigkeit.


Doctor Sleeps Erwachen
3

Doctor Sleeps Erwachen

Schlimmer als der unsinnige deutschsprachige Titel ist Mike Flanagans Versuch, Kubrick und King zu versöhnen, indem er Ersten imitiert und Zweiten hofiert.


Die Eiskönigin 2
6

Die Eiskönigin 2

Ein melancholischer Eröffnungssong und die übergreifende Thematik um Verrat, Vergangenheitsschuld und Versöhnung setzen die Atmosphäre des Sequels düsterer als die des Vorgängers.


Booksmart
6

Booksmart

High-School-Comedys können tatsächlich witzig sein. Selbst für Publikum, das über andere Dinge lacht als Sexismus, Homophobie und Körperflüssigkeiten.



Parasite
9

Parasite

Seine konstante Thematik des Klassenkampfs verlegt Joon-ho Bongs pechschwarze Satire aus den überfüllten Abteilen des Snowpiercer in eine koreanische Eigentumsvilla.


Nurejew – The White Crow
5

Nurejew – The White Crow

Obwohl er dem Publikum wörtlich unter die Nase reibt, der Inhalt einer Kunstaufführung sei bedeutender als deren äußere Form, vermittelt Ralph Fiennes auffällig wenig in seiner dritten Regiearbeit.


The Kitchen
3

The Kitchen

Mit formidabler Besetzung und reichlich zeitrelevanten Motiven scheint Andrea Berloffs Adaption Ollie Masters’ und Ming Doyles gleichnamiger Comic Reihe zum Erfolg prädestiniert.


Late Night – Die Show ihres Lebens
7

Late Night – Die Show ihres Lebens

Mindy Kalings Story des unwahrscheinlichen Aufstiegs einer quirligen Fabrikkontrolleurin zur Texterin einer strauchelnden Late-Show-Ikone hat einen Touch von Wunschdenken, allerdings der sympathischen Sorte.