Alle Beiträge von: Lida Bach

Space Dogs
4

Space Dogs

Grausamkeit und Sinnlosigkeit von Tierversuchen, die Skrupellosigkeit ideologisch pervertierten Forschungsdrangs und die bedrückende Alltäglichkeit von Tierquälerei …


Falling
3

Falling

Das Wahlquartal ist ein bezeichnender Starttermin für eine dramaturgische Endlosschleife mit der Implikation, alte weiße Wirrköpfe seien mit unendlicher Genügsamkeit zu ertragen.


The Secrets We Keep
2

The Secrets We Keep

Vorstadt-Thriller, Torture-Softporn und Nazi-Exploitation verschmelzen zu lachhaftem Psycho-Pulp in Yuval Adlers unerbetener Trivialisierung von Ariel Dorfmans Death and The Maiden.


Hexen hexen
3

Hexen hexen

Drollige Bilder, makaberer Humor und Slapstick-Skurrilitäten machen noch lange kein offenherziges Fantasy-Abenteuer aus Roald Dahls problematischem Hetzmärchen voll antisemitischer und misogyner Analogien.


Greenland
2

Greenland

Weltende. Wieder mal. Durch Meteoriteneinschlag. Wieder mal. Nur ein weißer hetero US-amerikanischer Cis-Mann kann die Menschheit retten. Wieder mal.


Der geheime Garten
3

Der geheime Garten

Durchwuchert von Xenophobie, Klassenstereotypen und Pseudopädagogik, ist Frances Hodgson Burnetts kitschiger Kinderbuch-Klassiker resistent gegen zaghafte Ansätze zur Modernisierung, …



Irresistible – Unwiderstehlich
4

Irresistible – Unwiderstehlich

Für moderate Provinzkleingeister, wie sie Steve Carells Wahlkampfleiter Gary in Jon Stewarts Soft-Satire zu mobilisieren versucht, mag die Mischung abgegriffener Gags und infantiler Karikaturen köstlich sein.


Mulan
3

Mulan

Eklatanter als die Diskrepanz zwischen Hauptdarstellerin Liu Yifeis Alter und dem der jugendlichen Titelfigur ist der Zynismus, die Befürworterin von Polizeigewalt eine Volksheldin verkörpern zu lassen.


Still Here
6

Still Here

Das Trauma unerträglichen Verlusts in einem sozialen Klima der Ausgrenzung und Gleichgültigkeit ist das emotionale Zentrum von Vlad Feiers Spielfilmdebüt. Dessen Story wirkt ähnlich fragil wie die Psyche des Hauptcharakters.


The King of Staten Island
6

The King of Staten Island

Trotz überzeugender Besetzung bis in kleinste Nebenrollen und instinktiven Gespürs für die subtile Tragik und Zärtlichkeit, verliert sich Judd Apatows Dramedy unweigerlich in zielloser Apathie.



Welcome to Chechnya
10

Welcome to Chechnya

Wenn die Gesichter der Protagonisten des dringlichsten Films der Berlinale Sektionen wie von Weichzeichner übertüncht aussehen, ist das keine kosmetische Spielerei.


The Trouble With Being Born
4

The Trouble With Being Born

Verweigerung von Aufarbeitung und Konfrontation hässlicher und schmerzlicher Aspekte der menschlichen Existenz ist im doppelten Sinne die Kernproblematik Sandra Wollners bizarrer Sci-Fi-Story.


Red Moon Tide
7

Red Moon Tide

Für seinen zweiten Spielfilm kehrt Lois Patino zurück an die Küstenlandschaft Galiziens. Es ist zugleich eine physische Wiederkehr zu einsamen Orten von rauer Schönheit …