Tagarchive: Body-Horror

Die Farbe aus dem All
5

Die Farbe aus dem All

Der Name H.P. Lovecraft steht für unheimlichen Horror, wie kaum ein anderer Autor. Die Farbe aus dem All sieht gut aus, ist aber nur eine mittelmäßige Adaption.


Baby Blood

Heute geht es mal wieder durchaus unappetitlich zu – wie so oft wenn ein Horrorfilm-Beitrag aus dem Gourmet-Land Frankreich kommt. Alle starken Mägen richten nun bitte mit mir ein Auge auf Baby Blood.


Naked Lunch
10

Naked Lunch

Naked Lunch, ein als unverfilmbar bezeichneter Roman, stellt keine Schwierigkeit dar für einen David Cronenberg.


Die Brut

Liebe Filmfreaks, willkommen zurück in der Tonne! Diesmal werfen wir einen Blick auf einen wirklich großen Autorenfilmer.


Drag Me To Hell
7

Drag Me To Hell

Wenn der Titel des Films auch anfangs trashig klingen mag, so ist von Beginn an klar, in welche Richtung sich diese Produktion wendet: Alte Tricks in neuer Verpackung, die mit großer Sorgfalt und beeindruckender Präzision auf den Zuseher wirken sollen.


Excess Flesh
6

Excess Flesh

Das /slash Festival packte die ganz großen Geschütze aus und zeigte mit Excess Flesh einen psychologisch wirksamen Schocker, der sich wie oft im Horrorgenre dem menschlichen Körper annimmt, jedoch mit ungewöhnlichem Zugang.


Tusk
6

Tusk

Kevin Smith ist wieder da, nach Red State und dem eher dürftigen Cop Out wohl auch mit einer Komödie, zumindest scheint Tusk seiner Prämisse nach mit humoristischen Potential gerade zu bersten.


/slash Weihnachtsspecial

Am 18. Dezember heißt es „slashing through the snow“, denn das /slash Filmfestival legt heuer ein schön verpacktes Filmpaket unter den Weihnachtsbaum. Tusk von Kevin Smith und Black Christmas von Bob Clarks.


The Evil Within
8

The Evil Within

Resident Evil-Mastermind Shinji Mikami meldet sich mit The Evil Within zurück und zeigt, dass es durchaus möglich ist, einen Mix aus actionreichem Survival-Horror, Stealth-Gameplay und psychologischem Verwirrspiel zu erschaffen.


The Dead Zone
9

The Dead Zone

The Dead Zone von Bestsellerautor Stephen King ist einer der mainstreamigeren Filme von David Cronenberg, neben Eastern Promises vielleicht der Mainstreamigste.


Die Fliege
9

Die Fliege

Neuverfilmungen müssen nicht immer schrecklich sein. Obwohl das Publikum gerne ächzt wenn ein Remake angekündigt wird, manche fliegen unter dem Radar. So präsentierte das Filmmuseum Wien David Cronenbergs Die Fliege von 1986 ungeniert …


Antiviral
6

Antiviral

Wenn nun also der Sohn des Körperveränderungsmeisters David Cronenberg seinen ersten Langfilm herausbringt, dann ist man nicht ganz sicher, was einen erwartet.