Tagarchive: Filmtheorie



Clip des Tages: Negativer Raum im Film

In kurzer Zeit komplexe Vorgänge beschreiben ist eine Herausforderung, keine Frage. Dieses Mini-Essay zeigt prinzipiell, wie und wozu man den sogenannten „negative space“ in Film bzw. Fotographie nutzen kann.








Clip des Tages: Der Match Cut

Filmmontage-Technik: Der Match Cut. Eine (Schnitt-)Verbindung zwischen zwei voneinander zeitlich und/oder räumlich getrennten Einstellungen durch ineinander übergehende Objekte oder Handlungen.


Clip des Tages: H.R. Gigers Alien

Die Arbeiten von Hansruedi bzw. Hans Rudolf Giger, besser bekannt als H.R. Giger, sind gleichermaßen legendär, eindrucksvoll, kreativ, verstörend wie auch einflussreich. Hier steht nun sein Alien im Fokus.




Clip des Tages: Slow-Motion im Film

Wie nutzen Regisseure verlangsamte Bewegungsabläufe im Film, welchen Zweck dienen Zeitlupen und wie wird der Zuseher damit an die beabsichtigte Wirkung herangeführt? Dieses überaus informative Video gibt gekonnt Aufschluss darüber.


Clip des Tages: Die Evolution von Steven Spielberg

Egal ob man ihn nun mag oder nicht, aber neben Quentin Tarantino zählt Steven Spielberg wohl ohne Zweifel zu den bekanntesten und einflussreichsten noch lebenden Filmemachern weltweit. Zeit also, sich mal mit seiner filmischen Entwicklung auseinanderzusetzen.