Tagarchive: Antonio Banderas

Trailer: Dolittle

Robert Downey Jr. kehrt in einem epischen Abenteuer auf die Leinwand zurück und schlüpft dafür in die Rolle des Dr. Dolittle.



Leid und Herrlichkeit
5

Leid und Herrlichkeit

Selbstmitleid und -herrlichkeit wäre passender für Pedro Almodovars larmoyante Reminiszenz eines gereiften Künstlerlebens.


Trailer: Black Butterfly

In Black Butterfly freundet sich ein Drehbuchautor versehentlich mit einem Psychopathen an und nimmt ihn mit nach Hause.


Knight of Cups
4

Knight of Cups

Der Ritter von der traurigen Gestalt kämpft gegen die Windmühlen seines Luxuslebens bis zum offenen Ende eines Existenzialismus-Trips, dem auch Terrence Malick keinen tieferen Sinn geben kann.


Trailer: The 33

Starke Akzente, in gewisser Weise auch ein Spoiler und zahlreiche (Alt)Stars tummeln sich durch den Trailer zum Drama The 33 und zeigen irgendwie, untermalt von pathetischer Musik, schon fast den ganzen Film. Dabei hätte die Geschichte das Potenzial zu einem beklemmenden Drama.


The Expendables 3
2

The Expendables 3

„Hurry up, I’m bored.“ Arnold Schwarzenegger bringt die Sache auf den Punkt, auch wenn es sich nur um eine Filmzeile aus dem neuen Actionspektakel The Expendables 3 handelt.


Machete Kills
4

Machete Kills

Machete steht für Metzelei, Meuchelmord und Massaker im großen, trashigen Stil. Dieser Linie ist er auch in seinem jüngsten Leinwandauftritt treu geblieben und hat nichts dazugelernt – außer SMS schreiben.


Trailer: Machete Kills

Nach dem überraschend milden Machete aus dem Jahr 2010, basierend auf einem Trailer zu der Grindhouse-Kollaboration zwischen Rodriguez und Tarantino, kommt dieses Jahr endlich der lang ersehnte zweite Teil in die Kinos: Machete Kills.


Ruby Sparks
7

Ruby Sparks

Calvin will sein Leben neu schreiben- und plötzlich taucht Ruby Sparks in seinem Leben auf, das Mädchen seiner Träume.


Die Haut, In Der Ich Wohne
7

Die Haut, In Der Ich Wohne

Pedro Almodóvars Spezialität ist es Grenzen sichtbar zu machen und diese zu überschreiten – das gilt ganz besonders für die Grenzen des Moralischen.