Fire Power Band 2 (c) 2022 Chris Samnee, Robert Kirkman, Cross Cult(2)

Fire Power Band 2

Robert Kirkman, einer der profiliertesten Comic-Autoren der US-Szene, hat mit Starzeichner und Eisner Award-Preisträger Chris Samnee die neue Image Hit-Serie Fire Power kreiert. Nachdem im ersten Band die Vorgeschichte als Graphic Novel präsentiert wurde, werden im zweiten Band die ersten 6 Ausgaben der laufenden Serie nachgedruckt. Die große Qualität dieser Reihe muss sich hierzulande noch etwas rumsprechen. Aber da helfen wir gerne weiter.

Das Ende des ersten Bands hat es ja bereits angedeutet – Teil 2 macht einen ordentlichen Zeitsprung. Owen Johnson ist nun verheiratet und hat zwei Kinder. Er lebt mit seiner Familie in einem kleinen US-Vorort und genießt sein Leben. Doch die Schatten der Vergangenheit lauern bereits (wortwörtlich) in den Bäumen seines Vorgartens. Owen muss seine gebündelte Feuerkraft einsetzen, um seine Familie zu beschützen.

Fire Power Band 2 ist wie Band 1 ein schier atemloses Vergnügen. Die Story ist derart mitreißend, flüssig und spannend erzählt, dass es unmöglich ist das Teil aus der Hand zu legen. Fire Power ist Fantasy, Martial Arts/Action und humorvolle Familiengeschichte in einem. Im Gegensatz zu den großen bekannten Arbeiten Kirkmans (Walking Dead, Invincible, Outcast) ist Fire Power um einiges weniger finster, beinahe familienfreundlich.

Hier stehen eben mehr das Vergnügen und die Freude am Erzählen im Vordergrund, als sonst gewohnt. Samnees coole Zeichnungen sind dynamisch und angenehm „anders“, als der übliche US-Superhero-Einheitsbrei. Und Cross Cult macht die deutschen Ausgaben in Puncto Haptik und Druckqualität zu einem echten Schmuckstück. Also, zugreifen solange das Feuer noch lodert. Nur – warum müssen wir jetzt bis September warten, bis endlich der Dritte Band rauskommt? Keep ‘em coming!

Fire Power Band 2 von Robert Kirkman und Chris Samnee, 151 Seiten, erschienen bei Cross Cult.

Fire Power Band 2