Team


Christoph Stachowetz

Aufgabenbereich selbst definiert als: Chief of Operations
Findet „Niemand ist so uninteressant wie ein Mensch ohne Interesse“ (Browne) interessant
stachowetz@press-play.at  (Leitung Gamesressort / Allgemeine Anfragen / Presse )


Nina Tatschl

Aufgabenbereich selbst definiert: Redakteurin mit Harmonie versprühenden (Frauenquoten-) Charme
Findet die Formulierung  „Words and Music – My only Tools“ (Wood) prägend
tatschl@press-play.at  (Leitung Musikressort / Alben / Konzerte / Festival)


Marco Rauch

Aufgabenbereich selbst definiert als: Kinoplatzbesetzer
Findet den Ausspruch „So long and take it easy, because if you start taking things seriously, it is the end of you” (Kerouac) sehr ernst zu nehmend
rauch@press-play.at  (Leitung Filmressort / DVD / Kino / Filmfestivals)


 

Verena Saischek

Aufgabenbereich selbst definiert als: Qualitätsjunkie, ständig auf der Suche nach gutem (Film-) Stoff
Findet den Ausspruch „Don’t watch films on your fucking telephone“ (David Lynch) sehr weise
saischek@press-play.at  (Film / Kino / Filmfestivals)


Anna Hausmann

Aufgabenbereich selbst definiert als: Kompromisslose Musikredakteurin (zumindest vor dem ersten Kaffee)
Findet „Life is what happens to you while you are busy making other plans“ (Lennon) manchmal traurig aber meistens wahr
hausmann@press-play.at (Musik / Konzerte / Festivals)


Rainer Voggenberger

Aufgabenbereich selbst definiert als: Kompromissloser Musikredakteur (auch nach dem ersten Kaffee)
Findet „I want every girl in the world to pick up a guitar and start screaming“ (Courtney Love) gut, weil es so sein soll!
voggenberger@press-play.at (Musik / Konzerte / Festivals)


Florian Bock

Aufgabenbereich selbst definiert als: Secret-of-Monkey-Island-Finder
Findet „Forty-two“ (Deep Thought) aufschlussreich (ein bisschen)
bock@press-play.at (Games / Conventions / Messen)


Hanna Stein

Aufgabenbereich selbst definiert als: Special Operations – Notizen schreiben im Dunkeln leicht gemacht.
Findet „Wenn dies ein Spiel ist, sind wir verloren. Wenn nicht- erst recht“ (Juli Zeh) Gedanken anregend
stein@press-play.at (Film / Kino / Festivals)


Daniela Braunshofer

Aufgabenbereich selbst definiert als: Schreibende Zockerin – zockende Schreiberin?
Findet „Der frühe Vogel fängt den Wurm“ manchmal ganz schön anstrengend
braunshofer@press-play.at (Film / Kino / DVD)


Florian Kraner

Aufgabenbereich selbst definiert als: Pixel-Fachmann mit Expertenausweis?
Findet „Das Fürchterliche muss sein Gelächter haben!“ zutreffend
kraner@press-play.at (Games / Kolumnen / Conventions)


 

Jeannine-Beatrice Riepl

Aufgabenbereich selbst definiert als: Background-Infosammlerin im Bereich Film und TV
Findet dass „Keine Feier ohne Geier“ einer der witzigsten Sätze in der Geschichte des Disney-Films ist.
riepl@press-play.at (Film / DVD / Kolumnen)


Martina Zerovnik

Aufgabenbereich selbst definiert als: Filmleserin
Lächelt über „Oh diese Technik [Film] ist sehr entwicklungsfähig, fast reif zur Kunst“ (Döblin)
zerovnik@press-play.at (Film / Kino / Filmfestivals)


Stefan Schallert

Aufgabenbereich selbst definiert als: Ikonoklasmus
Findet „This method acting, well i’ll call that living“ (Conor Oberst) bedenklich modern.
schallert@press-play.at (Musik / Konzerte / Festivals)


Martina Brenner

Aufgabenbereich selbst definiert als: Kinoerlebnissesammlerin
Findet es schön, dass „die Kamera etwas sieht, was das menschliche Auge durch den Gewohnheitsblick nicht wahrnimmt. Das ist Kino.“ (Alexander Kluge)
brenner@press-play.at (Film / Kino / Festivals)


Anne-Marie Darok

Aufgabenbereich selbst definiert als: Musikpoetin mit viel Fantasie
Kriegt bei der Zeile „Real love, it finds you somewhere with your back to it.“ (Beach House) immer noch Gänsehaut.
darok@press-play.at (Musik / Konzerte / Festivals)


Anna Pigl

Aufgabenbereich selbst definiert als: Fine Leather Jacket – Verkäuferin
Findet „Thank you Mario! But our princess is in another castle!“ jedes Mal aufs Neue frustrierend.
pigl@press-play.at (Games / Conventions / Messen)


Georg Sokol

Aufgabenbereich selbst definiert als: Ein mit offnen Augen und Ohren durch die Gegend taumelnder Mensch
Findet „Nichts ist notwendiger als das Überflüssige!“ (La vita è bella) lebensweisend
sokol@press-play.at (Musik / Festivals / Konzerte)


Lisa Schneider

Aufgabenbereich selbst definiert als: Groupie, nichtsdestotrotz
Findet „Schrecklich amüsant aber in Zukunft ohne mich“ (David Foster Wallace) immer wieder treffend.
schneider@press-play.at (Musik / Konzerte / Festivals)


Katja Schlitter

Aufgabenbereich selbst definiert als: Suchende nach den richtigen Worten zwischen Indie und Mainstream
Findet, dass „Give me something to assemble, I won’t look at the directions, I’ll try to figure it out by myself. It’s why I Love Ikea furniture“ (Dave Grohl)
nicht nur für Möbel, sondern für das ganze Leben gilt.
schlitter@press-play.at (Musik / Konzerte / Festivals)


Karin Gasch

Aufgabenbereich selbst definiert als: Zwielichtaufsuchende mit Twilight-Phobie
Findet „Ours is a culture and a time immensely rich in trash as it is in treasures“ (Ray Bradbury) zeitlos zutreffend.
gasch@press-play.at (Film / Kino / Filmfestivals)


Verena-Piontek

Verena Piontek

Aufgabenbereich selbst definiert als: kritische und nicht ernst zunehmende Autorin regelmäßig erscheinender Artikel
Findet den Ausspruch „Aller Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt.“ (Hermann Hesse) nichts anderes als richtig.
piontek@press-play.at (Film / DVD / Kolumnen)


Lida-Bach

Lida Bach

Aufgabenbereich selbst definiert als: The Foreign Correspondent – weil das so cool klingt.
Findet „This whole world is a mad house ad the biggest loonies are at the top.“ (William Lindsay Gresham) gar nicht unsinnig.
bach@press-play.at (Film / Kino / Filmfestivals)


Claudia-Maitz

Claudia Maitz

Aufgabenbereich selbst definiert als: Freizeit-Musik-Junkie, geht niemals ohne MP3-Player außer Haus, ist ständig auf der Suche nach neuen (österreichischen) Bands
Findet „Here we are now – entertain us“ prägend.
maitz@press-play.at (Musik / Konzerte / Alben)


Robert Ziffer-Teschenbruck

Robert Ziffer-Teschenbruck

Aufgabenbereich selbst definiert als: Durchschnittlicher Musikliebhaber mit überdurchschnittlich großer Klappe
Findet, dass „Heute Nacht hab‘ ich die Welt verstanden – und sie mich“ (Cpt. Planet) noch in ferner Zukunft liegt.
ziffer-teschenbruck@press-play.at (Musik / Konzerte / Alben)


.Corinne-Weinhofer-©-2014-Corinne-Weinhofer,-pressplay

Corinne Weinhofer

Aufgabenbereich selbst definiert als: sehen – hören – fühlen – analysieren
Lebt nach dem Motto: „it’s better to be hated for what you are, than to be loved for what you’re not.“ (Kurt Cobain)
weinhofer@press-play.at (Film / Kino / Festivals)


.Christian-Klosz-©-2014-Christian-Klosz,-pressplay

Christian Klosz

Aufgabenbereich selbst definiert als: Film-Junkie
Findet „Film is a disease, when it infects your blood stream is takes over as the number one hormone, it plays
Iago to your psyche, and as with heroin the antidote to film is more film.“ (Frank Capra) treffend
klosz@press-play.at (Film / Kino / Kolumnen)


.Sabrina-Slaby-©-2014-Sabrina-Slaby-pressplay

Sabrina Slaby

Aufgabenbereich selbst definiert als: Kino-Atmosphären Liebhaberin
Findet „Weißt du, wie du Gott zum Lachen bringen kannst? Erzähl ihm deine Pläne.“ (Blaise Pascal) hilfreich
slaby@press-play.at (Film / Kino / Kolumnen)


.Bianca-Hofbauer-©-2014-Bianca-Hofbauer-pressplay

Bianca Hofbauer

Aufgabenbereich selbst definiert als: verträumte Laufbild-Analystin
Findet, dass „Don’t let’s ask for the moon. We have the stars.“ (Now, Voyager) eine unterschätzte Anleitung zum Glücklichsein ist.
hofbauer@press-play.at (Film / Kino / Kolumnen)


.Axel-Sabitzer-©-2014-Axel-Sabitzer-pressplay

Axel Sabitzer

Aufgabenbereich selbst definiert als: Blockbuster-Kritisierer
Findet “When you want to know how things really work, study them when they’re coming apart.” (Gibson) schon richtig, ärgert sich aber trotzdem oft über schlechte Filme.
sabitzer@press-play.at (Film / Kino / Festivals)


phillipp-annerer-2017-phillipp-annerer-pressplay

Phillipp Annerer

Aufgabenbereich selbst definiert als: Irgendwas mit Medien
Findet: “Wir brauchen irgendwas leckeres zu Essen” (Der Bär im großen blauen Haus) zutreffend.
annerer@press-play.at (Musik / Konzerte / Alben)


alice-ouschan-2017-phillipp-annerer-pressplay
Alica Ouschan

Aufgabenbereich selbst definiert als: Abenteuerlustige Festival-Nomadin
Findet: “It ain’t the speakers that bump hearts, it’s our hearts that make the beat“ (Twenty One Pilots)
die einzig wahre Herangehensweise, um Musik zu verstehen.
ouschan@press-play.at (Musik / Konzerte / Festivals)