Auf-diese-Filme-freuen-wir-uns-2021-(c)-2021-unsplash

Auf diese Filme freuen wir uns 2021

2021 ist noch ein junges Jahr und dementsprechend dürfen wir uns in Sachen Filme noch auf einiges freuen. Etliche neue Filme sollen noch in die Kinos kommen oder auf Streaming-Plattformen veröffentlicht werden. Einige davon sind Fortsetzungen bekannter Titel, während natürlich auch zahlreiche komplett neu konzipierte Filme erscheinen werden. Was genau die Inhalte sein werden, ist auch uns noch nicht bekannt, aber wenn wir alles schon im Voraus spoilern würden, wäre der Gang ins Kino ja auch nicht mehr aufregend.

Neuheiten und Fortsetzungen mit viel Action

Im Juli 2021 wird beispielsweise eine Runde Action und Abenteuer von Marvel Studios erwartet. Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings enthält einen chinesischen Superhelden, der es mit den Mächten des Bösen aufnehmen will. Ob ihm dies gelingen wird? Bestimmt. Der Regisseur ist Destin Cretton, der unter anderem im Jahr 2019 an dem Drama Just Mercy beteiligt war.

Noch etwas länger gedulden müssen wir uns für den nächsten Teil von Spider-Man. Der dritte Teil der Reihe soll Mitte Dezember 2021 erscheinen. Tom Holland, Zendaya und Tony Revolori werden wir in den Hauptrollen sehen. Da aber mittlerweile die ganze Welt weiß, dass der Mann unter der Spider-Man-Maske Peter Parker heißt, ist die Ausgangslage dieses Mal ein wenig anders. In welche Richtung sich diese Fortsetzung der bislang erfolgreichen Spider-Man-Reihe bewegen wird, können wir auch noch nicht beurteilen. Zu vernehmen war bisher vor allem, dass man Spiderman neuerdings für einen Bösewicht hält, der zudem Quentin Beck im zweiten Teil (Spider-Man: Far From Home) umgebracht haben soll.

Action verspricht auch eine weitere Auflage von The Fast and the Furious. Unter der Regie von Justin Lin spielen Vin Diesel, Charlize Theron und John Cena die Hauptrollen im mittlerweile neunten Teil dieser spannungsgeladenen Reihe. F9 nennt sich dieser Teil kurz und prägnant und wird gegen Ende Mai 2021 erstmals in den Kinos zu sehen sein. Für den von Vin Diesel verkörperten Dom Toretto geht es dieses Mal um eine Konfrontation mit seiner bunten Vergangenheit.

Der Film als gesellschaftlicher Impuls

In der Gesellschaft hat der Film einen enormen Stellenwert. Dabei lohnt sich auch der Blick etwas weiter zurück in die Vergangenheit. Die Reihe um Indiana Jones ist längst Kult, selbst wenn die neueren Filme nicht ganz mit den ersten Folgen mithalten können. Immer wieder begibt sich Dr. Jones auf wilde Abenteuer zu diversen Ausgrabungsstätten, beispielsweise nach Ägypten oder nach Lateinamerika. Doch nicht nur die bewegten Bilder sind in dieser vor allem von Harrison Ford als Darsteller geprägten Filmreihe, sondern auch der Soundtrack ist mindestens ebenso bekannt.

Kultstatus hat in der Unterhaltungsbranche längst auch Tomb Raider – als Spiel und auch als Film. Noch in diesem Jahr soll ein zweiter Film mit Lara Croft erscheinen. Die Hauptrolle spielt die schwedische Schauspielerin Alicia Vikander, die schon 2018 beim ersten Teil des Remakes von Tomb Raider mit dabei war. Heute ist die Franchise rund um die Entdeckerin Lara Croft jedem Gamer bekannt. Kein Wunder, schließlich wurden die Spiele der Reihe für die verschiedensten Plattformen entwickelt. So gibt es mit Lara Croft: Relic Run eine eigene App für das Smartphone. Und auch im Betway Online Casino trifft man auf die Abenteurerin. Im Slot Lara Croft: Temples and Tombs geht es wie auch in einigen Spielen der Hauptreihe um die Erforschung interessanter Gräber. Weitere Adaptionen von Tomb Raider bestehen in Form von Büchern und sogar Comicgeschichten.

Selbst im allgemeinen Sprachgebrauch haben sich Filme und Regisseure längst festgesetzt. Ist etwas besonders spannend oder besonders dramatisch, ist schnell einmal von einem Hitchcock die Rede. Das geht natürlich auf die von Alfred Hitchcock produzierten Kurzfilme zurück, die jeweils über einen ganz speziellen Spannungsbogen verfügen. Bekannte Titel darunter sind Bei Anruf Mord aus dem Jahr 1954 oder Die Vögel aus dem Jahr 1963.

Bereits ein Ausblick auf 2022

Zurück in die Zukunft – und hin zu einer Fortsetzung von Avatar, die für Dezember 2022 in Aussicht gestellt worden ist. Der erste Teil erschien unter dem Titel Avatar – Aufbruch nach Pandora. Wie der nächste Teil heißen wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Was wir aber wissen ist, dass Regisseur James Cameron die Avatar-Reihe in drei Teilen veröffentlichen will. Die Fans warten schon dreizehn Jahre auf die nächste Folge der Filmreihe, die 2022 in die Kinos kommen soll.

Die Dreharbeiten sind seit Ende 2018 abgeschlossen. Erstmals seit Titanic, der vor mehr als 20 Jahren in die Kinos kam, arbeiteten James Cameron und Kate Winslet wieder zusammen an einem Filmprojekt. Winslet, die 1997 in Titanic in einer der beiden Hauptrollen als Rose neben Jack (Leonardo DiCaprio) aufgetreten war, spielt in der zweiten Folge von Avatar als Ronal eine Nebenrolle.