Die-Siedler-(c)-2020-Ubisoft-(0)

Die Siedler – neuer Teil kommt noch in diesem Jahr

Die Siedler ist ein absoluter Klassiker unter den Aufbauspielen. In diesem Jahr kommt das Strategie-Game in neuem Gewand auf den Markt – mehr als 25 Jahre nach dem ersten Teil der beliebten Computerspielserie. Um die Vorfreude auf die neue Edition zu versüßen, hat Ubisoft eine spezielle Videoreihe herausgebracht, in der man dem Team bei der Arbeit über die Schulter schauen kann.

Spannende Features und optimierte Spielelemente

Mit Titeln wie „Die Siedler – Das Erbe der Könige“ oder „Die Siedler – Aufbruch der Kulturen“ hat die Aufbaureihe ein großes Publikum auf der ganzen Welt angezogen. Schlicht „Die Siedler“ nennt sich der neue Teil, der noch 2020 erscheinen soll. Wie Ubisoft auf seiner offiziellen Webseite berichtet, wird das kommende Strategiespiel sowohl aus bekannten, aber aufgearbeiteten Elementen als auch aus innovativen Funktionen und spannenden Metagames bestehen. Eines der Features ist beispielsweise das neue Nahrungssystem. Wie das allerdings genau funktioniert, darauf geht Ubisoft nicht im Detail ein. Dafür werden aber Angaben zur Story gemacht: Die bestehende Siedlung wird durch ein schlimmes Erdbeben so stark verwüstet, dass den Einwohnern nichts anderes übrig bleibt als weiterzuziehen und sich eine neue Existenz aufzubauen. Und hier ist das strategische Geschick des Spielers gefragt. Man kann die Hürden übrigens allein oder im Team bewältigen.

Meet the Team: Ein Blick hinter die Kulissen des Entwicklerstudios

Auch in Sachen Grafik wurde dank Snowdrop-Engine ordentlich nachgelegt. „Die Siedler“ soll so noch detailverliebter als die vorigen Teile sein. Wer noch nicht die gesamte Reihe durchgespielt hat und sich erst einen Überblick verschaffen möchte, kann einen Blick auf den Siedler Spieleratgeber von NRW werfen. Hier findet man präzise Details, Kurzbewertungen und eine Inhaltsbeschreibung für den jeweiligen Teil. Solche Ratgeberseiten erweisen sich auch in anderen Bereichen der Gaming-Branche als kostbare Helfer. Beim Glücksspiel kann man damit beispielsweise wertvolle Informationen über ein bestimmtes Casino sammeln. In dem Dunder Casino Ratgeber von BonusFinder erfährt man zum Beispiel, dass es dort einen Bonus im Gesamtwert von 250 Euro gibt. Wer lieber selbst die Würfel in die Hand nimmt und analog an seinen Strategieplänen feilt, kann sich den Brettspiel Ratgeber über Games wie „Die Siedler von Catan“ zunutze machen.

Hat man die ganze Videospielreihe durchgespielt, kann man mit Ubisofts neuer Videoreihe „Meet the Team“ die Wartezeit überbrücken. In der ersten Folge erklärt Art Director Edgar Bittencourt, woran er genau arbeitet und wie er überhaupt ein Teil der Siedler-Familie wurde. „Ich bin ein Siedler-Fan seit der ersten Stunde, speziell von Teil 1 und 3. Mir hat auch Teil 6 richtig viel Spaß gemacht“, gesteht der gebürtige Brasilianer in dem Video, das sich auf dem YouTube-Kanal von Ubisoft findet. Im weiteren Verlauf lädt er die Zuschauer sogar in sein Wohnzimmer ein und erklärt am Ende, worin die Anziehungskraft des neuen Siedler-Teils besteht. Bittencourt erklärt, dass Authentizität und Glaubwürdigkeit mehr im Vordergrund stehen und dabei eine „einladende und freundliche Welt“ geschaffen wird. Man kann sich mit Sicherheit noch auf weitere Filme aus der Rubrik freuen und noch mehr über „Die Siedler“ erfahren, in dem man die kreativen Köpfe kennenlernt.

Obwohl es die Siedler-Computerspielreihe seit nunmehr über 25 Jahren gibt, sorgen die Entwickler durch neue Features und optimierte Game-Elemente für eine aufregende Spielerfahrung. „Die Siedler“ wird noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Der genaue Marktstart steht zwar noch nicht fest, das Aufbauspiel kann man sich aber schon jetzt auf der Ubisoft-Webseite vorbestellen.