Tagarchive: Satire

The Square
3

The Square

Eine wichtige Rolle in Ruben Östlunds Satire spielt ein Werbevideo, in dem ein blauäugiges, blondes Kleinkind mit einem Kätzchen im Arm in das titelgebende Viereck tapst.


Suburbicon
3

Suburbicon

George Clooneys jüngste Regiearbeit nach dem paternalistischen Heldenmärchen The Monuments Men beginnt mit dem Blick in einen Prospekt für die titelgebende Vorstadtsiedlung.


The Weekend Watch List: Das Appartment
10

The Weekend Watch List: Das Appartment

Viele scheinen zu vergessen, dass Billy Wilder der erfolgreichste österreichische Filmemacher in Hollywood war und bis zum heutigen Tage ist, denn bisher konnte kein Österreicher seinen Erfolg in Hollywood nachmachen oder gar übertreffen.


Get Out
9

Get Out

Gute Satire und wirkungsvoller Horror haben eines gemeinsam: Sie wurzeln in der Realität. Ihre auf den ersten Blick oft unwahrscheinlichen Szenarien sind auf den zweiten Blick keineswegs so absurd oder längst verstörende Wirklichkeit.


Money Monster
8

Money Monster

Jodie Fosters messerscharfe Satire führt nicht nur die Betreiber der medien- und marktgesteuerten Massenmanipulation vor, sondern deren Publikum, das sich allzu willig lenken lässt. Diese Offenheit macht es ihrer vierten Kino-Regiearbeit schwer, mit prahlerischen Verklärungen der Gewinner des korrupten Finanzgeschäfts wie The Wolf of Wall Street oder The Big Short gleichzuziehen.


The Weekend Watch List: 39,90
9

The Weekend Watch List: 39,90

Drogen, Sex und Werbung. Mit diesen Worten lässt sich nicht nur die Werbebranche, sondern auch der Film 39,90 (im Original: 99 francs) am Besten beschreiben. Octave Parango (Jean Dujardin) ist einer der erfolgreichsten Kreativen in der Werbebranche.


Pain & Gain
7

Pain & Gain

„Unfortunately this is a true story“ heißt es am Anfang von Pain & Gain, wo es um drei Bodybuilder geht, die Mitte der 90er in Miami ihr Unwesen treiben. Michael Bay beweist, dass er tatsächlich mehr kann, als unübersichtliche Materialschlachten.


Hotel Lux

Hitler und Stalin als Lachnummer? Dass der „große Diktator“ zu so einer werden kann, hat keiner so schön gezeigt wie Charly Chaplin. Stalin wurde bisher vorzugsweise aus der sicheren Distanz des Ernstes betrachtet.