Tagarchive: Romanverfilmung

Mord im Orient Express
5

Mord im Orient Express

Ein unausstehlicher, pompöser, ermüdender, egozentrischer kleiner Widerling. So beschrieb Agatha Christie einst Hercule Poirot.


Verleugnung
7

Verleugnung

Die Wahrheit lässt sich nicht diskutieren. Sie zur Debatte zu stellen hieße, ihre Absolutheit anzuzweifeln. Geschieht dies, ist das ein Triumph für ihre Leugner. Einer von denen ist David Irving (Timothy Spall), der mit dieser Taktik bis vor Gericht zieht.




Trailer: Annihilation

Alex Garland bleibt auch nach Ex Machina dem Sci-Fi Genre treu und verfilmt mit Annihilation den ersten Teil von Jeff VanderMeers Southern Reach-Trilogie.


Trailer: Red Sparrow

Spionage-Thriller haben in Hollywood immer Hochkonjunktur. Wenn man wie in Red Sparrow dann auch noch einen Star wie Jennifer Lawrence als verführerischen russischen Agenten einsetzt, dürfte Erfolg vorprogrammiert sein.


Es
7

Es

Das Timing ist das i-Tüpfelchen auf Andy Muschiettis nostalgischer Stephen-King-Adaption, die dank des Retro-Charmes so unterhaltsam ist wie der kultiger TV-Zweiteiler.


Schloss aus Glas
5

Schloss aus Glas

„Er hatte seine guten Momente“, sagt eines der Geschwister der erwachsenen Hauptfigur (Brie Larson), deren Kindheitserinnerungen die auf zwei Zeitebenen angelegte Handlung bestimmen, über ihren Alkoholiker-Vater Rex (Woody Harrelson).



Tulpenfieber
6

Tulpenfieber

Gleich einem niederländischen Gemälde des Goldenen Kunstzeitalters, wie es in einem der verwickelten Erzählstränge gemalt wird, ist Justin Chadwicks Kostümdrama übervoll mit Verweisen auf Nebenschauplätze.


Der Dunkle Turm
4

Der Dunkle Turm

Wie verfilmt man ein literarisches Opus Magnum von über 4.000 Seiten, das noch dazu ganz ungezwungen alle möglichen Genres mischt? Am Besten gar nicht.