Tagarchive: James Franco


KIN
4

KIN

Nicht mal als Werbe-Pilotfilm für eine nicht-existente Netflix-Serie, die der unreife Mix aus Sci-Fi, Familiendrama, Gangsterthriller und Kinderfilm eindeutig lancieren soll, funktioniert Josh und Jonathan Bakers derivatives Kinodebüt.


Trailer: Future World

Suki Waterhouse, nach The Bad Batch nun in Future World erneut im postapokalyptischen Wasteland unterwegs. Milla Jovovich und James Franco sind auch mit dabei.


The Disaster Artist
8

The Disaster Artist

James Franco brilliert in The Disaster Artist als Tommy Wiseau und zeigt die Geschichte hinter seinem Kultfiasko The Room.


Trailer: The Disaster Artist

Ein fiktives Making Of über den notorisch schlechtesten Film aller Zeiten: Tommy Wiseau’s Kult-Katastrophe The Room. Alleine der Trailer macht schon mächtig Lust auf The Disaster Artist.


Trailer: Alien: Covenant

Ridley Scott setzt mit Alien: Covenant seine Alien-Franchise fort. Man darf gespannt sein, ob er wieder zu alter Höchstform findet oder doch nur einen schwachen Sci-Fi Abklatsch seiner eigenen Kreation abliefert.


Sausage Party – Es geht um die Wurst
8

Sausage Party – Es geht um die Wurst

In einer Schlüsselszene in Seth Rogens animierter Lebensmittelorgie Sausage Party versucht Hauptcharakter Frank seine Supermarktmitbewohner von einer traumatischen, aber überlebenswichtigen Wahrheit zu überzeugen.


Trailer: Why him?

Bryan Cranston trifft in der Komödie Why Him von John Hamburg (Zoolander 2) auf James Franco. Ob das funktionieren kann?


Trailer: The Adderall Diaries

James Franco begibt sich in The Adderall Diaries in gewisser Weise wieder in die Welt der Literatur, aber gleichzeitig auch in eine verstörrende Vergangenheit.


Trailer: 11.22.63

Wieder darf sich ein Stephen King Roman über seine Verfilmung freuen. Diesmal handelt es sich um seinen Zeitreisethriller 11.22.63, in Form einer acht-teiligen Mini-Serie mit James Franco und Chris Cooper, produziert von J.J. Abrams.


Königin der Wüste
5

Königin der Wüste

Nach etlichen vielgefeierten Erfolgen im Bereich der Dokumentarfilme verlässt Werner Herzog seine Komfortzone dieses Jahr wieder und präsentiert mit Königin der Wüste einen biographischen Film im pompösen Hollywood Stil.