Tagarchive: Comicverfilmung

Justice League
4

Justice League

„Everybody knows“ rezitiert Sigrid in Zack Snyders Superhelden-Get-Together den gleichnamigen Leonard-Cohen-Song, der den Pathos der Einleitungsmontage bis zum Anschlag in die Höhe treibt.



Logan: The Wolverine
7

Logan: The Wolverine

Wie sieht es aus, wenn Superhelden älter werden und die Wunden ihrer Kämpfe nicht mehr verheilen? Logan: The Wolverine zeigt einen alternden Superhelden, fernab von Ruhm und Glorie.



Ghost in the Shell
6

Ghost in the Shell

Wenn ein Kult-Manga, der schon zwei nicht minder kultige Animes nach sich gezogen hat, eine Realverfilmung bekommt, sind die Erwartungen entsprechend hoch.


Wonne aus der Tonne: Howard – Ein tierischer Held

Ich wurde von der Redaktion darauf aufmerksam gemacht, dass meine Filme zwar super seien, sie aber keine Sau kennt. Also mache ich jetzt einen Schritt in Richtung Mainstream und wir schlagen heute hiermit ein neues Kapitel in der Tonne auf.


Spider-Man: Homecoming
9

Spider-Man: Homecoming

Spannend, witzig, kreativ und überraschend: Nichts davon konnte man in den letzten Jahren mit den Spider-Man-Filmen in Verbindung bringen. Spider-Man: Homecoming soll dies nun dank einer Frischzellenkur ändern, die Erwartungen sind seit Captain America: Civil War entsprechend hoch.


Wonder Woman
8

Wonder Woman

Die beeindruckendste Heldentat von Patty Jenkins Comic-Verfilmung und deren Heldin ist neben der Etablierung einer starken weiblichen Hauptfigur die einer femininen Perspektive.


Trailer: Kingsman: The Golden Circle

Wenn James Bond Pause macht, Ethan Hunt Wunden heilt, Jason Bourne an die Pension denkt und John Wick gerade Gassi geht sind die Kingsman am Zug. Der Überraschungshit von 2014 erhält nun mit Kingsman: The Golden Circle eine Fortsetzung.



Guardians of the Galaxy Vol. 2
6

Guardians of the Galaxy Vol. 2

Obwohl Peter Quill AKA Starlord im Streit mit Gamora das Gegenteil behauptet, fühlt sich James Gunns Marvel-Movie wie Cheers. Cheers mit mehr Budget, Effekten und Action, aber hinter der hyperreferenziellen popkulturellen Fassade doch bloß eine beliebige Folge einer beliebigen Retro-Sitcom.