A Colony
5

A Colony

Entfremdung und Entwurzelung sind zugleich die emotionale Verbindung zwischen den Protagonisten und unterliegenden Sozialthemen des ambivalenten Jugenddramas …

Tremors
8

Tremors

Soziale Ächtung, repressive Gemeinschaftshierarchie, sexuelle Tabus, systempolitische Unterdrückung, religiöser Dogmatismus und familiäre Unterwerfung prägen Jayro Bustamantes zweiten Spielfilm.

The Portuguese Woman
5

The Portuguese Woman

Die Titelfigur, die bei Robert Musil nur ein literarisches Manic Pixie Dream Girl ist, erhebt Rita Azevedo Gomes zum Hauptcharakter ihrer stilisierten Adaption der gleichnamigen Novelle.

Bilderbuch – Mea Culpa
10

Bilderbuch – Mea Culpa

Gäbe es für die Rezensionen auf pressplay Überschriften, dann wäre der Titel dieses Textes ganz bestimmt ein spöttisch ausgesprochenes „Mehr Exklusivität, bitte“.

Save me Mr Tako: Tasukete Tako-San
5

Save me Mr Tako: Tasukete Tako-San

Save me Mr Tako: Tasukete Tako-San ist ein Versuch ein absolut authentisches Retro Erlebnis im Stil des längst vergessenen Game Boys abzuliefern. 

New Super Mario Bros. U Deluxe
6

New Super Mario Bros. U Deluxe

Mittlerweile ist ein 2D-Mario-Release so berechenbar, dass man sich bei Nintendo wohl wirklich gar keine Mühe mehr geben muss. Egal wie der Titel lautet: Es wird sich schon ein paar Millionen mal verkaufen.

Neueste Artikel


Fink – Perfect Darkness

Perfect Darkness ist nicht nur der Name des vierten Studioalbums des britischen Singer-Songwriters Fin Greenall aka Fink, sondern auch der der Eröffnungsnummer der Platte. Ein passender Titel, auf den Song bezogen, wirkt dieser doch sehr ernst und düster, vielleicht nicht perfekt, aber doch sehr schön.


Naokos Lächeln
7

Naokos Lächeln

Der japanische Schriftsteller Haruki Murakami hat sich mit seinen monumentalen und weltweit millionenfach verkauften Romanen längst ins Herz der zeitgenössischen Literatur eingeschrieben. Nur eine Frage der Zeit, bis zu einer Verfilmung.


Michael
8

Michael

Wie nähert man sich filmisch einem Thema an, das so grauenhaft, so unerträglich und unfassbar ist, dass es eigentlich niemand auf der Leinwand sehen will?


Konzertvorschau: The Wave Pictures

Bereits seit 2007 stehen The Wave Pictures (Hot Club De Paris, Late Of The Pier) bei Moshi Moshi Records unter Vertrag. Mit dem 2008er „Instant Coffee Baby“ und dessen Nachfolger „If You Leave It Alone“ zeigen die Briten, dass Wohnzimmerproduktionen einen sowohl eigentümlichen als auch wunderbaren Charme haben…


Sommer In Orange
6

Sommer In Orange

Wer den an wienerischer Authentizität wohl kaum zu übertreffenden Lieblingsproleten des österreichischen Films – Georg Friedrich – immer schon einmal in rosarotem Kommunen-Outfit meditieren sehen wollte darf sich Sommer in Orange nicht entgehen lassen.