Musik

Beiträge

SPOT ON DENMARK Vienna

Am 3. Februar 2011 ist es wieder soweit: die Dänen sind zurück! Zum zweiten Mal findet im Wiener B72 das Spot-Fest statt und stellt im Rahmen dessen drei dänische Newcomer-Acts vor. Ihr habt die Möglichkeit live dabei zu sein: Wir verlosen exklusiv 2 mal 2 Tickets…


6

The Decemberists – The King Is Dead

The Decemberists veröffentlichem mit „The King Is Dead“ ein angenehm ruhiges, vor allem aber sehr schlichtes Album und verbreiten damit bereits im Jänner sommerliches amerikanisches Südstaaten Flair.





9

Miles Benjamin Anthony Robinson – Summer Of Fear

Folk-Rock mal anders: „Summer Of Fear“ ist ein Album über ein gebrochenes Herz, Enttäuschung, Wut, Angst, Depressionen und Hoffungslosigkeit. Die perfekte Musik für dunkle, kalte, stürmische vorweihnachtliche Wintertage. Oh du Fröhliche…


8

Interpol – Interpol

Das siebte, selbstbetitelte Album der New Yorker Band Interpol ist leider auch der Abschied von Bassisten Carlos Dengler.


Tricky – Live in der Arena Wien

Der britische Musiker und Filmkünstler gilt als einer der wichtigsten Protagonisten innerhalb der Trip-Hop Szene. Passend zum neuen Album „Mixed Race“ machte er im Rahmen der Tour Halt in der Arena in Wien.


8

Kings of Leon – Come Around Sundown

Die vier Burschen aus Nashville/ Tennessee sind letztendlich doch noch erwachsen geworden und klingen in ihrem neuen, bereits fünften Album „Come Around Sundown“ so harmonisch wie noch nie.


8

Volbeat – Beyond Hell / Above Heaven

Die dänische Rockabilly-Metal Band Volbeat veröffentlichen mit Beyond Hell/Above Heaven ihr viertes Studioalbum und wer sie bisher noch nicht kannte sollte das schleunigst nachholen – diese Band befindet sich auf der Überholspur.


5

Stone Sour – Audio Secrecy

Als ein „Nebenprojekt“ kann man Stone Sour schon lange nicht mehr bezeichnen. Die Band rund um Slipknot Sänger Corey Taylor und Gitarrist James Root hat sich schon lange eine eigenständige, feste und vor allem ziemlich geduldige Fanbase aufgebaut.