Features

Beiträge

Clip des Tages: Frankenweenie (2012)

Tim Burton schien in letzter Zeit etwas die Verve abhanden gekommen zu sein, sieht man sich die zwar typisch düsteren, jedoch fast zwanghaft bemühten und irgendwie leblosen Filme wie „Sweeney Todd“ und „Alice in Wonderland“ an.




Playstation Vita

Kein Bereich der Videospielindustrie befindet sich derzeit in einem turbulenteren Strom der Weiterentwicklungen als der Handheldmarkt.


Clip des Tages: ABCinema

Sehr, sehr nette Idee: Mittels toller Videoanimationen das Filmwissen von Cineasten und Kinointeressierten (alphabetisch) abfragen – mal ordentlich die cerebrale Filmdatenbank beanspruchen schaden nie! Alle(s) erkannt?



Clip des Tages: The Bourne Legacy

Eine Fortsetzung, die keine ist? Ein Film der enigmatischen „Bourne“-Reihe ohne Matt Damon in der Hauptrolle? Man muss kein Fan der (großartigen) Trilogie sein, um skeptisch die Stirn zu runzeln, soviel ist sicher. Die Zeichen, das „The Bourne Legacy“ aber dennoch eine Existenzberechtigung hat, verdichten sich jedoch bald mit der Tatsache, das namhafte Schauspielergrößen wie Rachel Weisz, Edward Norton sowie Stacy Keach auftreten und Tony Gilroy (Regie bei „Michael Clayton“, „Duplicity“, Drehbücher zu allen „Bourne“-Filmen) als Regisseur verpflichtet wurde. Ach ja: Jeremy „Hurt Locker“ Renner übernimmt für Damon, ersetzt diesen jedoch nicht. Interessant…


Clip des Tages: Enter the Void (Intro)

Gasper Noes fast dreistündiger, psychedelischer Drogentrip kommt scheinbar ohne erkennbarer Handlung aus und ist eine Herausforderung für jeden Zuschauer, ähnlich wie sein voriger Spielfilm „Irreversible“, aber auf andere Art verstörend.


Trailer: Moonrise Kingdom

Gerade als es schon fast zu ruhig um Regisseur Wes Anderson (Rushmore, The Royal Tenenbaums, Fantastic Mr. Fox) war, verblüfft der Meister des skurrilen Humor mit seinem neuesten Werk Moonrise Kingdom.


Jahrescharts der Redaktion 2011: Games!

Ja, es hat etwas gedauert, aber gut Ding braucht Weile – wie man so zu sagen pflegt. Vor allem im Angesicht der überraschend hochqualitativen Spieleflut des vergangenen Quartals wurden bzw. werden immer noch Unstimmigkeiten in den Redaktionsräumlichkeiten nach besten Action-RPG Traditionen ausgefochten.