Clip des Tages

Beiträge

Clip des Tages: Raiders of the Lost Ark – Indy vs the Swordsman

Passend zum Videospiel-Release, die Zweite: Uncharted 3 steht bereits in den Startlöchern, um die Action-Adventure Latte nochmals höher zu legen. Als eine der größten Inspirationsquellen gilt ja ohne Zweifel die Indiana Jones-Trilogie (Teil vier ist niemals passiert…), hier also die Lieblingsstelle der press:play Redaktion.



Clip des Tages: Sledge Hammer!

Der Herbst ist traditionell das Startdatum für das totale Fernsehchaos in den USA: Serie nach Serie wird in den Äther geworfen, Experimente werden gewagt, Fortsetzungen gezeigt und alles Erfolgreiche wird oftmals zu Gänze ausgeschlachtet. Da sollte man eigentlich froh sein, das die herrlich bösartige Satire Sledge Hammer! (zu Deutsch: Vorschlaghammer) nur zwei Staffeln spendiert bekam. Wer Police Squad bzw. Die nackte Kanone mochte, wird mit David Rasche als Sledge Hammer begeistert sein, garantiert.


Clip des Tages: PS3 – Long Live Play

Sonys Werbeschaltungen zu den Heimkonsolen Playstation 2 und 3 gelten gemeinhin als sonderbar, skurril und absurd (man denke an die David Lynch-Produktionen!). Sicherlich wurde der ursprüngliche Auftrag, also (vermutlich) Aufmerksamkeit um jeden Preis zu erzeugen, angesichts der teils komplett undurchsichtigen Motive erfüllt, besonders aufregend für die Zielgruppe waren sie allerdings nicht (sieht man von den Kevin Butler-Spots mal ab). Nun hat Sony einen „Michael“ getauften Spot mit mehr als zwei Minuten länge präsentiert, der PS3-Fans dank einiger netter Cameos begeistern wird.




Clip des Tages: Azzaro by Julian Casablancas

Julian Casablancas ist käuflich! Zumindest kann ab sofort jeder Fan das Parfum des Strokes Sängers erwerben und so duften wie sein (gegebenenfalls auch ihr) Idol. Den New Yorker zieht es ins Werbegeschäft. Casablancas ist nämlich das neue Gesicht der französischen Marke “Azzaro”. Zum Clip steuert der Sänger nicht nur sein Gesicht, sondern gleich einen eigenen Song bei. Von der Aktion kann man halten was man will, die Nummer ist jedenfalls hörenenswert.


Clip des Tages: V’11 Trailer by David Lynch

Na Hoppala, wer meldet sich denn hier zurück aus der transzendentalen Versenkung? Natürlich niemand anderes als der Salvador Dali der Filmwelt, David Lynch himself. Der Meister der skurrilen und vielschichtigen Filmkunst (Lost Highway, Twin Peaks, Mulholland Drive u.ä.) konnte für die Produktion des diesjährigen Viennale V’11-Trailers gewonnen werden – Das Ergebnis „The 3 Rs“ lässt hoffen, das Mr. Lynch mal wieder Geschmack an Spielfilmen findet. Jedenfalls: Danke, liebes Viennale-Team!