Leap-Motion-Controller-©-2013,-Leap-Motion

Bevorstehende Gaming Trends 2014

Die Geschwindigkeit, mit der sich neue Trends in der Welt des Gamings entwickeln, ist atemberaubend. Wir sind Zeugen ständig neuer Entwicklungen. Next Generation Konsolen wie die neue PlayStation 4 haben die Konsolenindustrie wieder aufleben lassen und Erfindungen wie Google Glass beginnen langsam aber sicher unseren Lebensstil zu verändern.

Doch das ist noch längst nicht alles und wir können uns auf noch mehr Innovationen freuen. Wir befinden uns mitten im goldenen Zeitalter der Technologie und weitere bahnbrechende Neuerscheinungen befinden sich direkt in Reichweite.

Drahtloses Aufladen

Da bereits jeder Fünfte Mensch auf der Erde in Besitz eines Smartphones ist, entwickeln sich Trends wie mobiles Gaming mit rasender Geschwindigkeit. Ein Aspekt, der allerdings immer wieder Kopfzerbrechen bereitet, ist die begrenzte Batterielaufzeit vieler Mobilgeräte. Besonders frustrierend ist es, wenn der Akku gerade dann zur Neige geht, wenn man sich mitten in einer Runde Online Casino befindet. Auch Hersteller haben diese Marktlücke erkannt und investieren bereits in moderne Technologien, die es uns ermöglichen sollen, unsere mobilen Geräte immer und überall aufzuladen. Durch die Veröffentlichung einer kabellosen Ladestation Ende letzten Jahres hat Samsung eine Pionierstellung in diesem Bereich eingenommen.

Digitaler Duft

Im Dezember 2013 haben wir im iTunes Store erstmals eine App gesehen, die Gerüche verbreitet. Sie funktioniert mithilfe eines Steckers (Pop Dongle), der Popcorn-Geruch ausstößt und für rund US$ 315 auf eBay erhältlich war, das leider nur bis zum 13. Dezember. Wir sind gespannt, welche weiteren Erfindungen wir bezüglich digitalen Geruchs sonst noch erwarten können.

Oculus Rift

Auch, wenn diese Erfindung nicht mehr ganz so neuartig ist, scheint “Oculus Rift” es jedoch zu schaffen, Gaming auf ein neues Level zu bringen. Die Computerbrille gilt als einer der Trends 2014 schlechthin und eine neue Version wurde bereits vorgestellt. Das Gerät ermöglicht es, Games mit 3D Effekten zu erleben.

Bewegungssteuerung

Mit der Einführung der Wii im Jahre 2006 hat Nintendo eine Revolution im Bereich der Bewegungskontrollen eingeleitet.  Seitdem haben sowohl Microsoft als auch Sony Versuche gewagt, und der Markt scheint noch immer nicht vollständig erschöpft zu sein; besonders mit der Weiterentwicklung der Xbox Kinect Technologie in Aussicht. Der Leap Motion Controller ist bereits auf dem Markt und zählt laut eines Berichts der Times zu den Top 10 Gadgets in 2013.

Eye Tribe

Bei einem Preis von US$ 99 gehört der Eye Tribe zu den ersten bezahlbaren Aufnahmegeräten von Netzhautbewegungen. Die Software hat nach der Vorstellung auf der CES 2013 bereits positive Kritiken erhalten und ermöglicht es Benutzern, die Augen zum Navigieren von Apps und Games zu nutzen.