The-Evil-Within-©-2014-Bethesda-(0)

The Evil Within Concept-Artwork und Screenshots

Wir sind ja schon sehr gespannt, was Horror-Mastermind Shinji Mikami (Der Resident Evil-Erfinder) mit seinem neuen Shocker The Evil Within erreichen wird: Eine Wiederbelebung des Genres oder den Beweis, das es auf diese Weise nicht zu retten ist.

Was heutzutage unter Survival-Horror verstanden wird, lässt sich wohl am besten bei der Dead Space-Reihe festmachen: Eine Abkehr von tatsächlichem Horror hin zu actiongeladenen Sequenzen mit dröhnenden Musik-Overkill, in dem gegen möglichst absonderliche Kreaturen gekämpft werden muss – am besten noch kooperativ, damit das Ganze noch weniger Sinn macht. Nun, man soll ja nicht nur Negatives hervorheben, sondern auch Positives wie etwas das grandiose The Last of Us, was auch vom Titel her gut zum vermeintlich aussterbenden Genre passt. Betrachtet man erste Konzept-Zeichnungen, sind einige Parallelen zu Naughty Dogs Blockbuster, erkennbar, oder? (zum Vergrößern draufklicken)

Mikamis The Evil Within konnte schon mit einem ersten Trailer recht hoffnungsfrohe Stimmung verbreiten, erste Beschreibungen lassen mit Wortspielen wie „Erlebe eine verstörende Realität“ und „Stell dich wahrem Terror“ aufhorchen. Limitierte Ressourcen, technisch aufwendige Lichtspielereien, Fallen, eine komplexe Story und absurde Gegnerkreationen stellen zwar keine sonderlich neuartigen Einfälle dar, das allerdings noch wert darauf gelegt wird, den Survival-HORROR Aspekt bei The Evil Within in den Vordergrund zu stellen (man darf gespannt sein, ob das Gameplay Überraschungen bietet), kann doch milde stimmen, die Screenshots gefallen uns schon mal ganz gut:

The Evil Within wird irgendwann 2014 für PC, PS3 und PS4, Xbox 360 sowie Xbox One erscheinen.
Hier gehts übrigens noch zum Trailerhttp://theevilwithin.com




  • Marco

    Schaut mal ganz vielversprechend aus. Trailer ist auch sehr stimmungsvoll. Verkommt das ganze nicht zu einem plumpen Action-Monster-Gemetzel-Spiel (wie die letzten Resident Evil-Teile), dann könnte das ja wirklich was werden!