Scribblenauts-Unlimited-©-2013-Nintendo-(1)

Scribblenauts Unlimited

6
Puzzler

Scribblenauts geht in die dritte Runde. Eigentlich geplant für Anfang 2013, ist das Scribblenauts Unlimited an das Jahresende gerutscht – vielleicht verständlich wenn man weiß, worum es in der Reihe geht.

Das Konzept: Der Spieler wird mit verschiedenen Problemstellungen konfrontiert – so soll er zum Beispiel im Krankenhaus bei der Heilung von unterschiedlichen Patienten helfen oder in der Küche bei der Zubereitung von Gerichten. Dabei darf er Worte eingeben, an welche er auch immer er denkt und aus diesen werden anschließend Gegenstände. Anders ausgedrückt: Aufzuzählen, was Scribblenauts alles enthält, ist unmöglich, denn Scribblenauts enthält alles. Vom Eiswürfel zum T-Rex bis hin zu Gott höchstpersönlich gibt es nichts, das es nicht gibt.


Wer Probleme also mit schwarzen Löchern, deprimierten Clowns oder riesigen Kampf-Mechs lösen will, dem sind keine Grenzen gesetzt, insofern hat sich nicht viel geändert. Es fällt auf, dass der Fokus diesmal eher bei klassischen Adventure-Aufgaben liegt. An unterschiedlichen Orten werden thematisch passende eben jene Aufgaben gelöst. Von der Feuerwehr zum Geisterschloss gibt es kaum einen Mangel an Abwechslung zu beklagen und hakelige Physik-Puzzles gehören nun der Vergangenheit an.

Nur der etwas zu kinderfreundliche Ansatz hemmt die Kreativität allerdings manchmal und so bleiben einige Einfälle leider am Ende unerfüllt, obwohl es natürlich trotzdem immer wieder unterhaltsame Momente gibt (wie etwa die Edison-Ausstellung mit einem elektrischen Stuhl zu eröffnen).

Die Formel funktioniert gut wie eh und je, wer allerdings schon die Vorgänger kannte, findet hier wenig Neues. Die Grafik bleibt unverändert und nutzt den 3D-Effekt des Handhelds nicht wirklich aus. Scribblenauts Unlimited ist bisher die beste Sammlung an Aufgaben rund um das ungewöhnliche Konzept und somit vor allem Neueinsteigern zu empfehlen. Wer aber schon zuvor einen Ausflug in die Welt der Scribblenauts gemacht hat und davon noch gesättigt ist, findet leider wenig Grund, um erneut zuzuschlagen.

Plattform: 3DS (Version getestet), Wii U, Spieler: 1, Altersfreigabe (PEGI): 12, Release: 06.12.2013