Trailer: Dracula (TV)

Der Herbst naht (zumindest auf dem Kalender) und das TV-Programm der diversen US-Sender ist prall gefüllt mit neuen Produktionen. NBC’s Dracula sticht dabei doch etwas mehr hervor als der Rest.

The Tudors meets Downton Abbey meets Bram Stoker? Sicher, warum nicht? Mit einer vorzüglichen Besetzung (u.a. Jonathan Rhys Meyers als Oberblutsauger Dracula und Thomas Kretschmann als Oberblutsauger-Jäger Van Helsing), kostspieligen Sets und Kostümen (hey, immerhin spielt das Ganze in der viktorianischen Epoche Londons) sowie einigen dramatischen Slow-Motion-Dachkämpfen scheint die etwas lieblos betitelte Serie durchaus Potential zu haben. Und das sich Xaro Xhoan Daxos aus seinem Tresor befreit hat und sich erneut zwielichtig wie eh und je präsentiert, schadet wohl auch nicht, oder? www.nbc.com/dracula




  • Martina Z

    Das schaut so nach Coppolas Interpretation mit Liebesgeschichte und Reinkarnation aus, das mag ich gar nicht und werde ich mir dann wohl doch anschauen. Seltsam, wirkt angesichts von True Blood & Co. fast schon altbacken.