Thee-oh-Sees-©-Thee-oh-Sees

Konzertvorschau: Thee Oh Sees (mit Gewinnspiel)

Thee Oh Sees aus San Francisco nennt sich die neueste Inkarnation John Dwyer’s nun. Am 24. Juli kommt die Band nach Wien. pressplay verlost dazu Konzerttickets…

Seit Ende der 90er haben sich Thee Oh Sees ständig weiterentwickelt und ständig umbenannt, findet die Pop-Folk Psychedelic Formation über die Jahre zu dem ein oder anderen Bandnamen: Orinoka Crash Suite, OCS, Orange County Sound und The Ohsees nannte sich Dwyer’s Band bevor sie im Jahr 2008 schließlich zu Thee Oh Sees fand und dabei bis heute auch geblieben ist. 

[tabgroup] Wann 24. Juli 2013 Wo

Chelsea/ Wien

Lerchenfelder Gürtel, U-Bahnbögen 29-30, 1080 Wien

Öffentlich erreichbar mit den Linien U6 (Station: Lerchenfeldergürtel) und der Straßenbahnlinien 33, 46, 2 und 5.

www.chelseas.ca.at

Live

Thee Oh Sees

die Homepage

Tickets

Tickets: € 13 (Vorverkauf) / € 15 (Abendkasse)  [/tabgroup]

Das 2013 erschienene, also noch brandheiße Album Floating Coffin ist im Gegensatz zu den Vorgängern “heavier” und “darker”, meint Dwyer. Wir meinen, dass es wieder der geile Scheiß ist, den wir von Thee Oh Sees gewöhnt sind. Außerdem meinen wir, dass man sich diese Woche unbedingt ins Chelsea zu bewegen hat, denn dieses besuchen die Kalifornier um dort ein Konzert zu geben.

Wer also vom Sommer irgendwie immer noch nicht genug hat, der kann sich am 24.7 im Rahmen der Release-Show der neuen Rokko’s Adventures Ausgabe den perfekten Soundtrack für heiße, heiße Nächte abholen. Support kommt von Zentralheizung Of Death Des Todes.

[alert type=“gewinnspiel“]

Zusammen mit dem Veranstalter verlosen wir 1×2 Tickets für das Konzert von Thee Oh Sees im Chelsea am 24. Juli.

Folgt uns auf FacebookTwitter oder Google+, beantwortet einfach die Frage richtig und schickt die Antwort an gewinnspiel@press-play.at (mit dem Betreff: Thee Oh Sees)

Wie heißt das aktuelle Album von Thee Oh Sees?

Einsendeschluss ist der 23.07.2013 um 12.00 Uhr. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

[/alert]