Hotline-Miami-©-2012-Dennaton-Games,-Devolver-Digital

Hotline Miami

In den letzten Jahren wurden Spiele, die einen für den kleinsten Fehler bestrafen und Schwierigkeitsgrade in eine neue Dimension heben, immer beliebter, bestes Beispiel hierfür ist Demon’s Souls. Auch in dem Top-Down Shooter mit Stealth-Elementen Hotline Miami wird sich der Spieler an die Aussage: „You’re dead! R to restart!“ gewöhnen müssen.

Die Aufgabenstellung an den Spieler ist simpel: Töte alle Gegner und beende damit den Level. Doch die Ausführung dieser Missionen erweist sich oftmals schwieriger als gedacht: Hotline Miami erfordert eine Mischung aus Vorplanung, schnellem Umdenken, übermenschlichen Reflexen und einem bisschen Glück. Sollte den Spieler doch ein vorzeitiger Tod ereilen, wird dieser zum Anfang des Levels zurückgeworfen. In der Theorie klingt diese Maßnahme hart, doch in der Praxis macht sie keinen großen Unterschied, denn wenn man in Hotline Miami erst einmal das Prinzip eines Levels verstanden hat, dauert es nie mehr als ein paar Minuten, um ihn zu beenden.


Es sei denn, man hat Pech und trifft auf einen Bug, der einem ein Weiterkommen unmöglich macht. Zum Beispiel kann es vorkommen, dass Gegner beschließen, die Karte und den Level zu verlassen, da man aber alle Feinde eliminieren muss, um voranschreiten zu können, hilft hier nur ein Neustart. Doch diese Bugs treten mit einer geringen Häufigkeit auf und liegen weit genug auseinander, sodass diese das Spielerlebnis nachträglich nicht trüben. Außerdem haben die Developer Dennaton Games seit dem Release des Spieles schon zahlreiche Patches veröffentlicht, die unter anderem eine Gamepad-Unterstützung hinzugefügt haben, also werden diese Bugs vielleicht sogar in naher Zukunft schon aus dem Spiel verschwunden sein.

Die Gegner, die nicht desertieren, sind erbarmungslos, dies wird durch die Tatsache verstärkt, dass jeder Treffer den Tod des Spielers bedeutet, was dem Spiel ein taktisches Element verleiht: Wie bezwingt man die vier bewaffneten Gegner, die sich im nächsten Raum aufhalten? Lockt man sie durch Waffenschüsse hinaus? Tritt man einfach die Tür ein und hofft alle Gegner zu erreichen, bevor sie einen Schuss abfeuern können? Die Entscheidung liegt beim Spieler, allerdings belohnen Dennaton Games Diversität in den Tötungsmethoden: Abwechslung und Kombos bringen Punkte, diese schalten wiederum neue Waffen frei und bringen eine bessere Bewertung am Ende eines Levels.

Sollte sich der Spieler für die Methode des Herauslockens durch Waffenschüsse entscheiden ist anzumerken, dass nicht alle Gegner darauf reagieren, was nicht von großer Bedeutung wäre, wenn Personen in einem weiter entfernten Raum nicht angelaufen kommen würden, um dem Tumult ein Ende zu bereiten. Hotline Miami bietet ein kurzes, herausforderndes Spielerlebnis mit ein paar Ecken und Kanten, die den Spielspaß jedoch nicht merklich trüben. Wer schon immer eine Mischung aus dem ersten GTA-Titel und Manhunt besitzen wollte, sollte einen näheren Blick auf das Spiel von Dennaton Games werfen.

Plattform: PC (Download) (Version getestet), Spieler: 1, Erscheinungsdatum: 23.10.2012