The-Walking-Dead-©-2012-Telltale-Games

The Walking Dead – Episode 3: Long Road Ahead

Da bahnt (!) sich etwas an: In der mittlerweile dritten Folge der “The Walking Dead”-Videospielserie, “Long Road Ahead”, dreht sich die Spirale rund um Angst, Verzweiflung und Überleben munter weiter…

Nach dem tollen Einstieg “A New Day” und der grandiosen Fortsetzung “Starved for Help” war man ja mehr als gespannt, was den talentierten Machern von Telltale Games zum neuen Teil alles so einfallen wird. In “Long Road Ahead” werden die wenigen Überlebenden der vorhergehenden Episoden nun schlussendlich doch noch gezwungen, das mittlerweile kaum noch Schutz bietende Motel zu verlassen. Natürlich verläuft der Abzug nicht ohne schwerwiegende Konsequenzen, anders würde man dies angesichts der bisherigen Ereignisse wohl auch kaum als Spieler akzeptieren.


 

Auch diesmal muss/darf man in der Rolle des sympathischen Protagonist Lee Entscheidungen treffen, die, wenn nicht unmittelbar, dann sicherlich im Zuge der weiteren Erzählung enorme Auswirkungen auf den Handlungsverlauf haben. Überraschend gestaltet sich der spürbare Tempowechsel in der Story selbst: Während auf der Farm in “Starved for Help” Atmosphäre dank unheilvoller Zeichen, Misstrauen sowie einer immer im verborgenen lauernden Bedrohung sehr langsam und bedächtig aufgebaut wurde, hätte man Road-Trip, den die “Long Road Ahead”-Episode in seinem Kern darstellt, mehr Rastlosigkeit erwartet. Mit einem überaus starken Fokus auf Interaktion unter den bekannten sowie einigen neuen Charakteren und wenigen Action-orientieren Sequenzen entwickelt sich der neueste Teil der “The Walking Dead”-Reihe überaus gemächlich. Dies lässt einerseits Platz für das stärkere Einfühlen die die verbleibenden Figuren, zeigt andererseits auch manchmal auf einige Unzulänglichkeiten innerhalb des Dramas auf.

So werden Charaktere vereinzelt recht eindimensional im direkten Vergleich zu anderen dargestellt, was bei deren überschaubaren Anzahl etwas eigenartig anmutet. Auch die Einführung neuer Personen in die packende Handlung in “Long Road Ahead” mehr unfreiwillig komisch als durchdacht – allerdings könnte sich dies im Verlauf der kommenden Episoden ja noch ändern, sollten diverse Geheimnisse dahingehend gelüftet werden. Als gelungene Weiterführung eines tollen interaktiven Dramas stellt auch die dritte Episode “Long Road Ahead” eine Bereicherung für Fans von “The Walking Dead” dar, wenn auch nicht ganz so brillant und atmosphärisch wie der unmittelbare Vorgänger.

Plattform: PSN (Version getestet), XBLA, PC, Mac, Altersfreigabe (PEGI): 18, Spieler: 1, Erscheinungsdatum: 13.09.2012 (PSN) (5 Episoden mit monatlicher Fortsetzung)