High-Places-©-Thrill-Jockey

Elektronischer Line-Up Zuwachs beim OFF Festival

Fans von guter elektronischer Musik aufgepasst: Das OFF Festival hat einige Neuheiten im Programm, die euch freuen dürften. Es folgt erneut ein Update vom Line-Up…

Wenn es um das OFF Festival in Poelen geht, so halten wir euch natürlich auf dem Laufenden. Uns haben wieder ein paar tolle Infos erreicht. Elektro-Fans können sich freuen. 

Das amerikanische Elektropop-Duo „High Places“, der britische Produzent und Visionär „Andy Stott“ und „Beneficjenci Splendoru“ (die trotz der Gerüchte immer noch keine Roboter sind) bitten zur „Radio 3“ Stage, um elektronisch-verträumten Klängen zu lauschen. Na, wenn das nicht vielversprechend klingt.

Hier wieder das aktuelle Line-Up: 

[stextbox id=“alert“ defcaption=“true“]Iggy And The Stooges / Suicide / Death In Vegas / Black Face / Iceage / Colin Stetson / Swans / Battles / Kurt Vile and The Violators / Baxter Dury / Spectrum / Container / Connan Mockasin / Retro Stefson / Ty Segall / Atari Teenage Riot / Converge / Charles Bradley / Świetliki / Shabazz Palaces / Other Lives / kIRk / The House of Love / King Creosote / Jon Hopkins / Nerwowe Wakacje / Fennesz and Lillevan / Kim Gordon & Ikue Mori / Henry Rollins / Papa M / Forest Swords / Jacaszek / Mordy / Piętnastka / Dominique Young Unique / Das Racist / HiTech Africa / Thurston Moore / anbb: alva noto & blixa bargeld / Baroness / Josh T. Pearson / Nosowska / Kanał Audytywny / Akron/Family / Megafaun / Afro Kolektyw / Metronomy / Shangaan Electro / The Antlers / Bardo Pond / Mikolaj Trzaska / Apteka / High Places / Andy Stott / Beneficjenci Splendoru…[/stextbox]

Tickets für das OFF Festival gibt es im Übrigen noch und können bereits um 32 Euro ergattert werden. Wer neben elektronischen Sounds, sich auch zu Rock und Hip Hop bewegen möchte und noch keine genauen Urlaubspläne hat, der sollte sich das OFF Festival nicht entgehen lassen. 

[stextbox id=“custom“ defcaption=“true“]Wo: Katowice /Polen Wann: 3. bis 8. August 2012 Alle Informationen: OFF-Festival[/stextbox]