Helmet-© alterna2/flickr.com

Konzertvorschau: Helmet

Helmet sind ein Meilenstein der Rockmusikszene aus New York City. Irgendwo in der New Yorker Hardcore-Szene angesiedelt, hatten sich Helmet von Beginn an ihre eigene Nische eingerichtet, die später zahlreiche andere Bands beeinflussen sollte….

Nicht nur hinsichtlich musikalischer Einflüsse, sondern auch in Bezug auf Image und Auftreten. Die Band kombinierte NY-Hardcore mit Sonic Youth-ähnlichen Noiseattacken und Jazz-beeinflusster Rhythmikharmonie. Damit spielten Helmet einen außerhalb der Hardcore-Szene bis dato unbekannten Stil. Die simplen, knochentrockenen Gitarrenriffs wurden kombiniert mit einer einzigartigen rhythmischen Präzision und einem Gesang, den Page Hamilton als der Rhythmussektion zugehörig bezeichnete.

[stextbox id=“black“ defcaption=“true“][/stextbox]

Aufgrund dieser Einzigartigkeit wurde Helmets Stil zur Inspiration vieler Musiker. “Seeing Eye Dog“, das siebte Album, steht seinem hochgelobten Vorgänger “Monochrome“ von 2006 in nichts nach und erinnert gleichzeitig an das, warum man Helmet einfach lieben muss.

[stextbox id=“custom“ defcaption=“true“] Wo: Szene Wien Wann: 21. März 2012 Tickets: 23 / 26 € [/stextbox]