The-Descendants-©-2011-20th-Century-Fox

The Descendants

Weiße Sandstrände, türkises Meer, strahlender Sonnenschein und bunte Blumengirlanden – das geht wahrscheinlich den meisten Menschen durch den Kopf, wenn sie an die Trauminsel Hawaii denken. Doch auch im Paradies kann sich das Leben von seiner harten Seite zeigen…

Matt und Elizabeth King (George Clooney und Patricia Hastie) leben mit ihren beiden Töchtern Alexandra (Shailene Woodley) und Scottie (Amara Miller) auf Hawaii. Beruflich erfolgreich, kümmert sich Matt hauptsächlich um seine Karriere. Erst als Elizabeth einen schweren Bootsunfall erleidet und anschließend ins Koma fällt, muss er sich um seine, von ihm entfremdeten, Töchter kümmern. Nachdem Matt von seiner Tochter auch noch erfährt, dass seine Frau eine Affäre hatte, macht er sich, gemeinsam mit seinen Kindern und Alex‘ Freund Sid (Nick Krause), auf die Suche nach dem Liebhaber seiner Frau.


Mit „The Descendants“ schuf Alexander Payne, Regisseur von „About Schmidt“ und „Sideways“, ein sensibles und packendes Drama, dass sich mit den Tragödien, Konflikten und Schwierigkeiten im Leben einer modernen Familie auseinandersetzt. Ein Vater, dem nur seine Karriere wichtig zu sein scheint, eine Mutter, die aus Langeweile ständig auf der Suche nach dem nächsten Adrenalinkick ist, eine Tochter, die im zarten Alter von 17 schon eine beeindruckende Drogen- und Alkoholkarriere hinter sich hat und eine zweite Tochter, die zu jung ist, um das alles zu verstehen. Die Verfilmung des Romans „The Descendants“ von der hawaiianischen Autorin Kaui Hart punktet mit einem ausgezeichnetem Drehbuch, das die Weiterentwicklung und Psychologie der Charaktere genauestens darstellt. Viele der zu Beginn eigenwillig anmutenden Figuren, zeigen im Verlauf des Films eine Vielschichtigkeit, die man ihnen anfangs nicht zugetraut hätte.

Mit ausgefallenen Filmfiguren und einem gutem Gespür für Witz und Ironie, gelingt es dem Regisseur auf dem schmalen Grad zwischen Komödie und Tragödie zu wandeln. Obwohl sich das Werk mit ernsten Themen wie Treue, Tod und Vergebung auseinandersetzt, wirken die Witze nie flach oder unangebracht. Payne stellt unter Beweis, dass sich Freud und Leid nicht immer ausschließen müssen.

George Clooneys Schauspielleistung in „The Descendants“ wurde bereits mit einem Golden Globe ausgezeichnet, aber auch die Jungschauspielerin Shailene Woodley kann, mit ihrer Verkörperung der frechen und aufmüpfigen Tochter Alexandra, beeindrucken. Doch auch Hawaii selbst spielt eine wichtige Rolle in dem Streifen. Die wunderschöne, beinahe paradiesisch anmutende, Naturkulisse der hawaiianischen Landschaft diente dem Regisseur als Kontrast zu den tragischen Ereignissen und Konflikten in und rund um die Familie King.

Regie: Alexander Payne, Drehbuch: Alexander Payne, Nat Faxon
Darsteller: George Clooney, Shailene Woodley, Amara Miller, Nick Krause, Patricia Hastie
Laufzeit: 115 Minuten, Kinostart: 27.01.2012