miserable-rich-©-rough-trade

Konzertvorschau: The Miserable Rich (mit Gewinnspiel)

The Miserable Rich“ touren mit ihrem neuen Album „Miss You in The Days“ vom 25. bis 31. Jänner durch Österreich. Und wieder ist alles anders. Geistergeschichten, Sex und Tod liefern den Stoff für ihre Songs und mit dem Drummer David Schlechtriemen hält das Schlagzeug Einzug in ihre Musik….

”Spooky, but sexy” ist laut Eigenbeschreibung der Band das Ergebnis der Aufnahmen. Zehn Geistergeschichten, gesammelt und niedergeschrieben von James de Malplaquet, werden u.a. mit den Arrangements von Will Calderbank (Mumford & Sons, The Leisure Society) und Mike Siddell (ex-Hope of the States, Lightspeed Champion) auf dem Album erzählt. 

[stextbox id=“black“][/stextbox]

Erstmalig dabei ist außerdem der Drummer David Schlechtriemen (Voltaire), womit nun auch ein Schlagzeug zu hören ist. Damit verzichten „The Miserable Rich“ zwar auf ihren Status als Exoten unter den Popbands und auf ihren Ruf als ”Kammerpoporchester ohne Schlagzeug und Verstärker”, eröffnen sich dafür aber die Möglichkeit, dem neuen Werk mehr Dynamik und Vielfalt zu verleihen und meistern so wunderbar den schwierigen Spagat zwischen stetiger Weiterentwicklung und dem Bewahren ihres eigenen Sounds.

[stextbox id=“black“]

Das Press:Play Magazin verlost 1×2 Freikarten für das Konzert von The Miserable Rich.

„Liked” dafür einfach unsere Facebook-Fanpage, hinterlasst uns unter dem Konzertvorschau-Eintrag eine nette Nachricht und gebt an was ihr gewinnen möchtet.

 Das Gewinnspiel endet am 25. Jänner 2012 um 15 Uhr,
der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.

[/stextbox]

[stextbox id=“black“]Wo: Chelsea/Wien Wann: 25.01.2012 Eintritt: AK 15 €, VVK 13 € [/stextbox]

 




  • Eva

    Press:Play Magazin liken war gar nicht mehr nötig, hab ich schon vor Ewigkeiten gemacht :) Ich würd so gerne Karten fürs Konzert gewinnen, hab The Miserable Rich noch nie live gesehen! Ach bitte!

    • Press:Play

      Liebe Eva, wir wünschen recht viel Glück! Morgen wird es sich entscheiden, wer das Rennen macht.