Konzertvorschau: Freud

Gerademal ein knappes Jahr nach ihrer Gründung veröffentlichten Freud im März 2009 ihr Debüt-Album “Best Most Beautiful“ auf dem von Erdem Tunakan eigens dafür aus der Taufe gehobenen Label Cheap Records Rocks….

Bereits die Vorab-Singles “Sex you again“ und “Kiss me 4 times“ – standesgemäß auf 7“-Vinyl erschienenen – fanden beim Publikum wie auch der Presse regen Anklang.

[stextbox id=“black“][/stextbox]

„Die spannendste heimische Entdeckung in Sachen UK-angehauchtem Pop-Rock der letzten Jahre“, war da unter anderem zu lesen, ansprechenden Rotationen auf FM4 und GOTV sowie jede Menge gut besuchte Konzerte waren die logische Folge.

[stextbox id=“custom“]Wo: Chelsea/Wien Wann: 10.12.2011 Eintritt: VVK: 8,– /AK: 10,– [/stextbox]