Edie Sedgwick -©-2011-Arena

Konzertvorschau: Edie Sedgwick

Edie Sedgwick ist die Transgender-Wiedergeburt von Andy Warhol-Superstar Edith Minturn Sedgwick (1943-1971). Edie tauchte rund ums Erwachen des neuen Jahrtausends auf, um zu Schreiben, Singen und Videos über Celebrities zu produzieren…

Bewaffnet mit einem Video-Projektor und den gelegentlichen Musikern tourt er durch die Staaten und würdigt so Kaliber wie Martin Sheen, Sissy Spacek und Meryl Streep. Edie spielte u.a. schon in Bands wie El Guapo, Antelope und Supersystem und ist einer der letzte aktiven Acts auf dem Dischord Label.

[stextbox id=“black“][/stextbox]

Support kommt von den österreichischen Schrammel-Noise-Poppern Robotra. Während eingängige Töne live auf der Bühne durch den Lo-Fi Fleischwolf gedreht werden, sieht es stets so aus, als ob das mühevoll wie beim Legobauen zusammengewürfelte Songkonstrukt jeden Moment, wie eine übermütig geschüttelte und in der Sonne gebratene Bierdose explodieren könnte.

Toll. Hinkommen!

[stextbox id=“custom“]

Wo: Arena (Dreiraum)

Wann: 24.Oktober 2011 / 20.00 Uhr

Tickets: VVK € 8 / AK € 10

[/stextbox]