Spot on Denmark Logo © 2011 INK Music

SPOT ON DENMARK Vienna

Am 3. Februar 2011 ist es wieder soweit: die Dänen sind zurück! Zum zweiten Mal findet im Wiener B72 das Spot-Fest statt und stellt im Rahmen dessen drei dänische Newcomer-Acts vor. Ihr habt die Möglichkeit live dabei zu sein: Wir verlosen exklusiv 2 mal 2 Tickets.

Nachdem die „Spot On Denmark“-Nacht im letzten Jahr nach Brüssel, Berlin und Paris das erste Mal in Wien in einem ausverkauften B72 ziemlich erfolgreich stattfand, wird das Ganze heuer wiederholt. Die Bands (Sleep Party People, Cody, Vinnie Who) wurden von einer österreichischen Jury (besetzt mit Vertreten von FM4, the gap, gotv, TBA, AMAN und INK Music) anlässlich des Spot Festivals in der zweitgrößten Stadt Dänemarks, Aarhus, ausgewählt. Dieses bietet seit nun bereits 15 Jahren skandinavischen Musikgrößen sowie internationale Branchen- und Szenemenschen die Möglichkeit, sich vor einem musikbegeisterten Publikum zu präsentieren. Im Rahmen dessen treten alljährlich auch dänische Newcomer in Erscheinung und werden von der Musikindustrie meist begeistert aufgenommen. Auch der „Spot On Denmark“ Abend in Wien erhielt 2010 positives Feedback und die Bands aus dem Vorjahr waren durchaus erfolgreich. So veröffentlicht der damalige Geheimtipp „When Saints Go Maschine“ noch dieses Jahr international das erste Debüt beim Vorzeige-Electrolabel !K7 und beehren auch das österreichische Musikvolk mit einem Konzert. Der offizielle WM Song der niederländischen Nationalmannschaft wurde „Sunshine“, welche aus den Federn von Ginger Ninjas stammt und zugleich Hollands Nr. 1 in den Charts wurde.

So können auch die Bands aus diesem Jahr auf Einiges hoffen. Das Debüt von Sleep Party People erregte in Dänemark große Aufmerksamkeit. Die Platte ist insgesamt schwer zu beschreiben, weist aber Spuren von My Bloody Valentine sowie einer stimmungsvollen Mischung aus Cocteau Twins und den Flaming Lips auf, wirkt dabei ebenso experimentell wie episch. Live wird die Band höchstwahrscheinlich auch wegen ihrer kultigen Hasen-Masken für Aufsehen sorgen.

Cody ist eine alternative Folk Band, welche Melancholie mit rockigen Elementen eindrucksvoll zum Ausdruck bringt und ein gutes Mittelmaß zwischen gemäßigten und anregenden Melodien findet. Bereits als Support von The National, Bonnie „Prince“ Billy oder Black Francis zeigten sie ihr Können.

Die Platte des 22jährigen Dänen Vinnie Who kletterte in seinem Heimatland sofort auf Platz Eins bei iTunes, die Songs „What You Got Is Mine“ und „Remedy“ wurden sowohl in den dortigen Radiosenders als auch in den Clubs des Landes rauf und runter gespielt. Der Stil des Musikers findet sich irgendwo zwischen Indie und Disco, vermischt mit einer wahrlich außergewöhnlichen Stimme. In diesem Jahr findet das Mini-Festival am 3. Februar, wieder im Wiener B72 statt und bietet erneut einen Blick auf die Musiklandschaft Skandinaviens.

Wir verlosen im Zuge der „Spot On Denmark“ Nacht exklusiv 2×2 Tickets. Schickt dafür einfach eine Mail mit eurem Vor- und Zunamen an info@press-play.at und seit dabei wenn am 3. 2. 2011 das B72 in Wien wieder seine Tore für die Klangwelt Skandinaviens öffnet. (Das Gewinnspiel endet am 1. Februar 2011. Die Gewinner werden anschließend per E-Mail verständigt. Über das Gewinnspiel kann kein Schriftverkehr geführt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.)

 

MXD, ROSA und INK Music präsentieren:

SPOT ON DENMARK in Vienna

Donnerstag, 3. Februar 2011 / B72 / Wien

Live: Sleep Party People, Cody, Vinnie Who

DJs: Skofield & The Cowboykiller

Einlass 21 Uhr, Beginn 22 Uhr

Tickets: Jugendinfo, Ö-Ticket VVK 10 Euro, AK 13 Euro

Cody auf myspace, Vinnie Who auf myspace, Sleep People Party auf myspace, Link zu INK MusicLink zum B72Spot on Denmark auf Facebook




  • Silke

    Vielen Dank für die Tickets. War ein super Abend :-)