Pixie Lott – Turn It Up

6
Pop

„All the things a girl should know“. Sie lacht, sie ist süß und sie hat eine überzeugende Stimme. Der neue Stern am britischen Pophimmel heißt Pixie Lott. Den Plattenvertrag erhielt sie mit gerade mal 15 Jahren und mit 18 hat Victoria Lott ihr Debüt  „Turn It Up“ veröffentlicht. Die ersten beiden Singles „Mama Do“ und „Boys & Girls“ verzeichnen bereits weltweit große Charterfolge und das Album kann weitere tolle Songs aufweisen.

Darunter befinden sich auch die zwei Cover „Apologize“ (One Republic) und „Use Somebody“ (Kings Of Leon). Doch auch mit den eigenen Kreationen kann die Platte überzeugen. Die junge Britin scheint immer ein Lächeln auf den Lippen zu haben und wirkt dabei äußerst sympathisch. Pixie Lott bringt angenehm frischen Wind in den Musikmarkt. Mit ihrer flippig, charmanten und fröhlichen Art stellt sie so manchen alten Hasen im Business in den Schatten. Vor allem zeigt den vom Weg abgekommenen Popsternchen (den Lindsays und Brittneys dieser Welt) worauf es wirklich ankommt: Freude an der Musik und in erster Linie Talent! Ein erfrischendes, gelungenes Debüt.